Die 52. Woche, 2011

Sorge dafür, das zu haben, was du liebst, oder du wirst gezwungen sein, das zu lieben, was du hast.

(George Bernhard Shaw)

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die 52. Woche, 2011

  1. Lakritze schreibt:

    Zu lieben, was ich habe, halte ich nicht für die schlechteste Alternative.

    Gefällt mir

  2. rotewelt schreibt:

    Volle Zustimmung, Lakritze!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s