I Pireddi – Aglientu Loc. San Biagio 54, 7020 Aglientu, Sardegna

IMG_1554

Wir kamen völlig übermüdet an, weil wir vor der Abreise Arbeitsstress hatten, und es war heiß! Aber als wir dann endlich unsere reservierte Unterkunft bezogen hatten, war alles gut.

Ich finde, dieser Agriturismo in Nordsardinien (der nächste Flughafen ist in Olbia), rund 30 KM südwestlich von Santa Teresa Gallura, hat fünf Sterne verdient – schon allein wegen des Erholungsfaktors.

Wir hatten ein süßes, einfach eingerichtetes, aber unabhängiges Einzimmerhäuschen (es gibt nicht viele Zimmer/Apartments dort): Schlafzimmer, Mini-Küche und Bad (übrigens steht sogar ein Baumhaus auf dem weitläufigen Gelände zur Verfügung!).

Auf der Rückseite unseres Häuschens streiften Hühner gackernd durch das Gras, vorne entdeckten wir dann erstaunt, dass zu unserem Domizilchen eine Privatterrasse mit großem Tisch, Stühlen und traumhaftem Ausblick ins Grüne gehörte.

2006_06_29

Einen Boule- oder besser Boccia-Platz gab es auch. Ansonsten nur Natur satt.

IMG_1508

Es war so schön dort, dass wir keine Lust hatten, uns abends ins Auto zu setzen, um essenzugehen. Und wenn wir nicht nicht die Gegend und die nur gut zehn Autominuten entfernte Küste in diesem Stück Sardiniens (wo es sowieso überall schön ist!) hätten kennenlernen wollen, wären wir wahrscheinlich lesend oder nichtstuend mit dümmlich-zufriedenem Grinsen ewig dort sitzengeblieben. Aber man sollte erstens nicht nur die Ausflüge in die grandiose Landschaft im Innern und an der Küste versäumen

IMG_1552

und sich zweitens keinesfalls (je nach Laune, Kontaktbedürfnis und Kochlust) ein gemeinsames Abendessen mit allen Gästen und dem Hausherrn (die Hausherrin ist derweil in der Küche beschäftigt und serviert) entgehen lassen: Mit Italienern, Polen und Amerikanern genossen wir ein tolles rustikales sardisches Mahl. Schade, dass ich mich nicht mehr an alle Gänge erinnere, aber komischerweise an das Dessert: gebackene Ricottabällchen in Honig – köstlich! Auch das multilinguale Sprachgewirr am Tisch war köstlich. Ein Gemeinschaftsraum mit TV steht auch zur Verfügung, wo wir an einem Tag mit italienischen Gästen ein Fußballspiel Deutschland-Italien verfolgt haben, sehr amüsant! Signore organisiert bei Bedarf übrigens kleine Fahrten mit seinem Segelschiff im kobalt- oder türkis- bis smaragdgrünem Meer.

IMG_1534

Es gibt Fahrräder zu mieten, ich glaube, sogar kostenlos (man muss sich ja nicht gerade, wie wir, an einem glühendheißen Vormittag auf die Räder schwingen…) und spätabends kann man sich manchmal zum Bocciaspielen anschließen oder den anderen zuschauen.

Dieser Agriturismo mitten in der Natur ist wirklich paradiesisch-ländlich, etwas versteckt und sehr ruhig. Für Familien mit Kindern würde ich diesen Ort auch sehr empfehlen, sie können dort ungestört herumtoben und spielen. Wir kamen nicht mit Kindern, dafür hatten wir Haustieranschluss: Hund und Katzen des Agriturismo adoptierten uns kurzerhand (das bin ich gewohnt!) und erwarteten uns bereits morgens vor der Tür (die Hündin schlief sogar dort), um uns zum Frühstück auf die Terrasse zu begleiten und uns dort, keinesfalls bettelnd, Gesellschaft zu leisten und den Entspannungsfaktor zu erhöhen.

IMG_1543

Ich glaube, ich muss da nochmal hin, habe aber im Internet gelesen, dass ein Gerücht rumging, der Agriturismo solle verkauft werden (vielleicht hat er ja schon neue Eigentümer, aber offenbar gibt es ihn noch).

IMG_1528

Dieser Beitrag wurde unter Sardinien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu I Pireddi – Aglientu Loc. San Biagio 54, 7020 Aglientu, Sardegna

  1. traeumerleswelt schreibt:

    Sardinien ist eine wunderschöne Insel. Sie bietet landschaftlich viel Abwechslung und ist ausserhalb der Hauptsaison wirklich empfehlenswert.

  2. rotewelt schreibt:

    Finde ich auch, dabei bin ich das erstemal etwas skeptisch hingefahren – konnte mir nicht vorstellen, dass Sardinien es mit Korsika aufnehmen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s