Le marché hebdomadaire / der Wochenmarkt – Plouha

Kein schönes Wetter am 14. Juli, auf dem Markt…
Du mauvais temps au 14 juillet, au marché…

Davon kriege ich heute Gänsehaut
Ça me donne la chair de poule aujourd’hui

Sogar der Puppe ist kalt
Même la poupée a froid.

Zum Glück ist die Apotheke nah!
Heureusement la pharmacie n’est pas loin!

Danke, die braucht man nicht!
Merci, on n’en a pas besoin!

Wenigstens ein bisschen Süden im Norden…
Au moins des produits du sud…

Hier kann man sich aufwärmen, aber Vorsicht!
Ici on peut se chauffer un peu, mais attention!

Spannend, so ein Miederhöschen!
Palpitant, ces gaines!

Für müde Seelen, Nomaden oder Ungeduldige…, vor Blicken von oben geschützt…
Pour les âmes fatigués, les nomades ou les impatients…, à l’abri des regards du ciel…

Zur blauen Stunde, ausnahmsweise mittags
A l‘heure bleue, à midi exceptionnellement

Ob das stimmt? Es ist Sommer…
C’est vrai? C‘ est l’été…

Richtige Milch
Du lait vrai

Da ist auch Milch drin – und gesalzene Butter, köstlich, sahniges Gold
Du lait dedans – et du beurre salé, délicieux, de l’or crémeux

Totales Wirrwarr in letzter Minute, Marktende.
Le cafouillage total au dernier moment, c’est fini.

Die Letzte, hoffend, zweifelnd, überlebend noch.
La dernière, espérante, doutante, survivante encore.

Auf Wiedersehen, halbbunter Markt von Plouha, das Feuerwerk erwartend, vielleicht.
Au revoir, marché mi-coloré de Plouha, attendant le feu d’artifice, peut-être.

Dieser Beitrag wurde unter Bretagne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s