Monatsarchiv: August 2012

I Pireddi – Aglientu Loc. San Biagio 54, 7020 Aglientu, Sardegna

Wir kamen völlig übermüdet an, weil wir vor der Abreise Arbeitsstress hatten, und es war heiß! Aber als wir dann endlich unsere reservierte Unterkunft bezogen hatten, war alles gut. Ich finde, dieser Agriturismo in Nordsardinien (der nächste Flughafen ist in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sardinien | 2 Kommentare

Las Ramblas

Die Stadt hat insgesamt ein wunderbares Flair, ist schön, manchmal hässlich, widersprüchlich, einfach spannend. Die bekannteste Flaniermeile finde ich ganz nett, aber nicht sooo außergewöhnlich toll (da gibt es nach meinem Geschmack schönere Boulevards in Paris und in Barcelona schönere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Barcelona | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mercat de la Boqueria

Ein paarmal bin ich bei meinem fünftägigen Barcelona-Aufenthalt im Spätwinter über diesen schönen Markt gebummelt. Da ich ein kleines Apartment im Raval (ich liebe Ferienwohnungen, fühle mich dann – als Selbstversorger – mehr als “Ureinwohner”) und kein Hotelzimmer gebucht hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Barcelona | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Chez Camille – qu. Bonne Terrasse, 83350 Ramatuelle

Das Restaurant wird seit 1913 (laut Guide Michelin) von der gleichen Familie geführt und ist auf Fisch spezialisiert, besonders auf wunderbare Bouillabaisse und gegrillten Fisch (für Nicht-Fischliebhaber gibt es auch ein paar Fleischgerichte). Ich war zweimal dort und wir hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Provence/Côte d'Azur | Kommentar hinterlassen

La Courtine in Cluny

Letzten September habe ich in diesem B&B bzw. Chambres d’hôtes (wenn wir schon in Frankreich sind) in Cluny eine Zwischenübernachtung auf dem Weg nach Südfrankreich gemacht und es nicht bereut. Das renovierte und umgebaute alte Bauernhaus direkt am Flussufer hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgund | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hostellerie Bressane

Das traditionalle bürgerliche Hotelrestaurant gehört zu den Logis de France (drei Sterne), liegt in einem unscheinbaren Dorf und ist genau die richtige Wahl für eine Zwischenetappe, wenn man relativ preisgünstig wohnen und gut essen will. Zweimal war ich dort, wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgund | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Le Moulin de Bourgchateau

   Wir haben das Hotel vor ein paar Jahren zur Zwischenübernachtung genutzt. Die schöne alte Mühle (der Bach rauscht noch) liegt direkt am Rande eines Parks/lichten Wäldchens. Wir hatten reserviert und kamen um 15 Uhr an, aber das Haus war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burgund | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Le pescadou – Place des Barrys, 83580 Gassin

Das Restaurant ist eines von mehreren in der “Fressmeile” des hübschen alten Bergdörfchens Gassin, ein paar Kilometer vom Meer und vom Golfe de St. Tropez entfernt. Man könnte ja misstrauisch sein und diese furchtbar verlockende Straße als potenziellen Reinfall einstufen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Provence/Côte d'Azur | Kommentar hinterlassen

Grimaud

Im hübschen Dorf Grimaud war ich das erstemal vor 16 Jahren. Seitdem hat sich viel verändert, aber es gefällt mir dort immer noch, egal zu welcher Jahreszeit. Le village de Grimaud (nicht zu verwechseln mit dem Hafen- und Strandableger Port-Grimaud, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Provence/Côte d'Azur | Kommentar hinterlassen

Ristorante und Hotel Gardesana – Piazza Calderini 20, I-37010 Torri del Benaco

Ich kann die positive Bewertung von Wanoeth nur bestätigen und freue mich, dass sich an der Qualität und angenehmen Atmosphäre des Hotelrestaurants nichts geändert hat; meine Besuche sind nämlich schon ein paar Jahre her. Das Gardesana ist das einzige Hotel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gardasee | 2 Kommentare