Léo Ferré: „Avec le temps“

Mein letzter Beitrag über den Friedhof von Montmartre mit dem Grab von Dalida und deren Interpretion von Léo Ferrés „Avec le temps“ veranlasste mich, mir nochmal das Original anzuhören. Léo Ferré war einer der bedeutendsten Chansonniers Frankreichs – und ein Anarchist. Er wurde 1916 in Monaco geboren, lebte eine Zeit lang in Paris, trat dort auch im legendären Olympia auf und starb 1993 in der Toskana, in Castellina in Chianti.

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Film, Theater, Bildende Kunst und mehr abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Léo Ferré: „Avec le temps“

  1. haushundhirschblog schreibt:

    Ein wunderschönes Stück!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s