Marina Lima

Manchmal sind es die Zufälle: Vor Jahren stieß ich mal in einer Grabbelkiste auf eine sehr preisgünstige CD von Marina Lima. Der Name sagte mir nichts, doch mein Gefühl meinte, ich solle die CD kaufen. Seitdem bin ich Fan der Sängerin (und da ich Portugiesisch mag, ob europäisch oder in der brasilianischen Variante)… Nur leider macht sie sich etwas rar.

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Film, Theater, Bildende Kunst und mehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Marina Lima

  1. kormoranflug schreibt:

    Das Lied klingt fast italienisch.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s