Rot

Zwei rote Punkte

augengleich, sagen dir doch

wo du stehst bei ihm.

2012_12280150

Dieser Beitrag wurde unter Haiku und Senryū non stop, Poetisch Versponnenes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Rot

  1. Sofasophia schreibt:

    kerne eines granatapfels? der stein so rot?
    rotewelt,
    was hast du angestellt?

    schönes bild! herzlich, soso

    • rotewelt schreibt:

      Ich habe gar nichts angestellt, soso! 😉 Das ist eine Kaktusfeige, die so auf dem Weg lag. Vermutlich ist sie aufgeplatzt, als sie heruntergefallen ist. Aber stimmt, es sieht aus wie Granatapfelkerne!

  2. kormoranflug schreibt:

    Bestimmt war das Herz für Dich bestimmt.

    • rotewelt schreibt:

      Wer weiß…, es (dass es wie ein Herz aussieht, bemerkte ich erst, als ich es auf dem Foto sah) lag direkt vor mir auf dem Weg… Hat es mir jemand zu Füßen gelegt? Oder vor die Füße geworfen? Es scheint zu bluten… Muss mal näher darüber nachdenken. 😉

  3. haushundhirschblog schreibt:

    Zunächst sah ich ein Herz, aus dem … Gedanken, „augengleich“ kullern, die etwas mitzuteilen haben.
    mb

  4. karu02 schreibt:

    Mir sprang das auch als Herz ins Auge und sogleich der Gedanke an blutige Tränen ins Assoziationsvermögen.

    • rotewelt schreibt:

      Spannend! Und wirklich seltsam, dass ich beim Fotografieren gar keine Assoziation in diese Richtung hatte, ich dachte nur „Kaktusfeigen, ach wie schön!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s