Blitzeis

Heut

Blitzte

Blitzeis

Vom Himmel

Ganz ohne Blitz

Doch genauso blitzschnell

Blitzartig verschwanden Autos in Gräben

Überschlugen sich oder krachten zusammen

Da kamen selbst die Blitzer nicht mit

Alle wurden überrascht

Wie im Blitzkrieg.

Potzblitz.

Dieser Beitrag wurde unter Poetisch Versponnenes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Blitzeis

  1. Sofasophia schreibt:

    ach, daaas ist blitzeis! heavy stuff indeed.
    schön geblitzt 🙂

  2. rotewelt schreibt:

    😉 thank you so much, dear soso! Die Deutschen haben komische Wortschöpfungen, oder? In der Schweiz gibt es sicher kein „Blitzeis“? Aber wie man an Brian Ferry sieht, kann der Begriff „Blitzkrieg“ auch ganz anders verwendet werden, eher mit friedlichen Absichten! 🙂

  3. haushundhirschblog schreibt:

    Was ein Gedicht! Zumal wenn Brian Ferry (uuuhhh uuuhhhh) dazu singt …
    GREAT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s