Die neunte Woche, 2013

Lass den Abend die Fehler des Tages verzeihen
und damit Träume gewinnen für die Nacht.

(Rabindranath Tagore)

2013_02260023

Balkonblick-Sonnenuntergang in Verbier gestern Abend. Das Rot versprach einen sonnig-wolkenlosen (Skifahr)Tag und hielt sein Versprechen.

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die neunte Woche, 2013

  1. traeumerleswelt schreibt:

    wahre Worte ! ..und ein wunderschönes stimmungsvolles Bild !

  2. Stefan Plank schreibt:

    Super atmosphärisches Bild… sehr schön… erinnert mich an zu Hause 😉

  3. kormoranflug schreibt:

    Du wohnst in der Berg-Hütte und der Schnee schluckt alle Geräusche.

    • rotewelt schreibt:

      Stimmt, da war doch was…? 🙂 Der Schnee schluckt alle Geräusche, wir „sprachen“ darüber. Zwar wohne ich in einer profanen Ferienwohnung (wenn auch im Chalet-Stil), aber doch nicht in einer einsamen Berghütte, trotzdem. Das einzige Geräusch, was man tagsüber manchmal hört, ist das Tropfen der sich auflösenden Eiszapfen.

  4. Sofasophia schreibt:

    ah, im wallis ist sie …
    und wahrscheinlich, lass mich raten?, im französisch sprachigen teil? schöner text und das bild spricht von stille!
    geniesst es!

    • rotewelt schreibt:

      Aber klar doch im französischsprachigen Teil des Wallis. 😉 Doch nicht wegen der (wenngleich von mir geliebten) Sprache, sondern der Skifahrregion und des angenehm unaufgeregt-unchicen Ortes! Verbier ist „normal“, ohne Pelzträgerinnen und auch ohne östereichisch-schlimme Holzmichel-Musik (auch deshalb mag ich die Schweiz lieber) unterhalb der Alkoholgrenzen, hier wird zum Glück nicht geschunkelt, man hört allenfalls französischen Rap oder Rock oder Pop (die Beine zucken im Sessellift oberhalb der Snowboarder-Station, yeah, selbst bei mir, längst oberhalb der Altersgrenzen, egal!), wenn überhaupt, fährt sportlich oder genießerisch-gemütlich und ich mag die relaxte Atmosphäre hier. Merci, liebe Soso (auf Schwyzerdütsch)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s