Fünf, 2013

mit meteorologischer Verspätung und noch collagenfrei (Doppelbedeutung unbeabsichtigt und rein zufällig)

2013_05010010

Fünf – schon Mai, der fünfte Monat. Bald ist das halbe Jahr um. So ungerade.

Fünf. Bereits fünf graue Monate mit milchig- bis bleifarbenem Himmel in 2013 und rechnet man die letzten zwei grauen des Vorjahres 2012 (Quersumme fünf) dazu… Wieviel kann ein Mensch ertragen? Na ja, grün ist es wenigstens inzwischen, man kann es von der Wohnung aus sehen und mit Schirm auch in natura. Mein Schirm ist rot, ich liebe Komplementärkontraste, manchmal.

Fünf… Wochentage, Arbeitstage für Normalsterbliche… Fast fünf Wochen hat fast jeder zweite Monat… fünf Monate sind zu wenig, fünf Jahre sind weniger als die magischen sieben, fünf Jahrzehnte sind ein Einschnitt, fünf Jahrhunderte machen den Unterschied in der Menschheitsgeschichte, um 1500 ging das Mittelalter zu Ende…

Fünf Finger, die Hand, fünf, ungerade und doch harmonisch, Primzahl, nur durch eins und sich selbst teilbar, fünf plus zwei = sieben, meine Lebenszahl(en)…, fünf ist mindestens eine/r zuviel, das fünfte Rad am Wagen, Fünfte(r) sein…

Fünf, v(ern)ünf(tig), (un)v(ern)ünf(tig), einmal Fünfe gerade sein lassen…

Fünf Elemente, fünf Wundmale…

Sechs ist die derzeitige Jahresquersumme und der nächste Monat, das lässt hoffen…

Vielleicht werde ich dann ja in gut vier Wochen (zwischendurch bin ich mal woanders, auf der Flucht vor den Tannen und Fichten, am Meer, muss sein – oh, der Ort hat numerologisch die Zahl fünf…, aber mein Wohnort auch, was soll mir das bloß sagen…?!) wieder in aller Früh hinausfahren und wiggelig-aufgeregte geschäftige Igel am Wegrand entdecken und dann vielleicht auch präsentabel ablichten… Moment, schau mal gerade nach… Ach, die numerologische Quersumme des Wortes Igel ist… sechs! Haha, also, im Juni fahre ich also tatsächlich wieder in die Natur des schwarzen Waldes und Umgebung und mache heimische Fotos – solange ich noch hier weile!

PS: Gerade wollte ich numerologisch meine U.Rotewelt-Zahl ermitteln, dabei kam HTML W3C Valide? heraus. Gefällt mir irgendwie, das Fragende. Bin ich gültig? Und wenn ja, wie lange kann mann mein Ticket einlösen?

Seesterngrüße und Fins un altra (ah, da fällt mir was/jemand ein auf der Insel…)!

Dieser Beitrag wurde unter Monatsfarben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Fünf, 2013

  1. aquasdemarco schreibt:

    5 ist die Zahl des Menschen…

  2. kormoranflug schreibt:

    fünf und das Nummerngirl

  3. George schreibt:

    Fünf, das sind auch die Blütenblätter, die jetzt doch langsam kommen. Hoffen wir nur, daß der Sommer länger dauern wird als fünf Wochen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s