Die zwanzigste Woche, 2013

Perhaps only those people who are capable of real togetherness have that look of being alone in the world.

(D.H. Lawrence)

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Die zwanzigste Woche, 2013

  1. muetzenfalterin schreibt:

    der gedanke ist mir noch nie gekommen. seltsam, wo er doch so nahe zu liegen scheint.

  2. Giovanni schreibt:

    ahhh einer meiner Lieblingslieder! Mille Grazie, Giovanni

    • rotewelt schreibt:

      Non c’è di che, Giovanni! Ach, ich kannte es bisher nicht, wollte eigentlich ein anderes von Testa auswählen, aber das Video hat mich gefesselt. Ich habe mehrere Lieblingssongs von ihm, müsste überlegen , welcher der Favorit ist.

      • Giovanni schreibt:

        Gianmaria Testa ist wirklich einer der Besten, aber eigtl im german. Raum völlig unbekannt. Eine gewisse Zuneigung zu Italien hast Du aber auf jeden Fall, so wie es scheint. Cari Saluti, Giovanni

        • rotewelt schreibt:

          Ich selbst weiß gar nicht mehr, woher ich ihn kenne, die erste CD von ihm habe ich schon vor vielen Jahren gekauft. Si si, ich habe eine große Zuneigung zu Italien, fast so wie zu Frankreich, manchmal noch mehr. Cari saluti dal mondo rosso!

  3. Sofasophia schreibt:

    spannender gedanke. muss ich mal ein bisschen dran kauen. könnte sein …
    herzlich, soso

  4. Frau Blau schreibt:

    ich denke auch noch …

    das Lied ist sehr fein und das Video erst, ich dachte: komm lass uns einfach das Auto packen und ab dafür … da ist mir schon seit Wochen nach! und du entführst mich immerzu in meine Lieblingslandschaften … 🙂

    hab einen feinen Abend
    herzlichst Frau Blau

    • rotewelt schreibt:

      Noch eine, die noch nachdenkt, 🙂 Ja, einfach wegfahren, wohin man will. Oh, scusa-mi, dass ich dich immer in deine Lieblingslandschaften entführe, ich hoffe, es ist nicht so schlimm! 😉 Fand dann auch noch Fotos aus dem letzten Toskanaurlaub (s. Header), seufz…

  5. haushundhirschblog schreibt:

    Ach, das ist wieder zu schön!
    Heute hörte ich auf dem Weg zu meinem Arbeitsplatz im Radio ein Stück, das ich nicht kannte.
    Es gefiel mir so gut, dass ich mir den Namen des Interpreten und des Stücks, während ich an einer roten Ampel hielt, aufschrieb: Gianmaria Testa: „Un aeroplano a vela“. Anfangs dachte ich, da singt doch Conte, aber dann wurde der Unterschied deutlicher …
    Und jetzt lese ich Deinen Eintrag hier, eingeleitet von D. H. Lawrence, der mich während meines Englisch-LK’s so dermaßen begleitet hat …
    Manchmal gibt es so Tage … eigentlich verrückt.
    Herzliche Grüße und Danke,
    mb

    • rotewelt schreibt:

      Na, das nenne ich aber mal „Zufall“, mb! Ist ja wirklich verrückt… D.H. Lawrence und Gianmaria Testa… Ich konnte mich gestern schwer für ein Zitat von Lawrence und ebenso wenig für einen Song von Testa entscheiden, eigentlich wollte ich, dass beides eine Einheit ergibt, aber nun… VonTesta mag ich – unter anderem – besonders diesen Song (die Live-Aufnahmen davon sind leider nicht so toll, daher mit Standbild):

      Danke dir und liebe Grüße zurück!

      PS: Am 28. Mai ist Testa im Jazzhaus in Freiburg – und ich kann nicht hin, weil ich weg bin, heul…

      • haushundhirschblog schreibt:

        Ach, auch das ist ein wunderschönes Stück … ich muss mich wohl mal bei YouTube durchhören! Danke Dir!
        Wie schade, dass Du nicht zu dem Konzert im Jazzhaus gehen kannst, das hätte doch mal ein feiner kleiner Versöhnungsversuch mit der Stadt sein können … 😉

        Herzlich, mb

        • rotewelt schreibt:

          Dann hör dich mal durch, es lohnt sich! 🙂 Ja, schade, dass es nicht klappt mit dem Konzert, wo er doch schon mal ausgerechnet hierher kommt… 😉 Schluchz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s