Art y choc

Flirr, flirr

flieg nur

komm mir nur näher

du geflügeltes Tier

in der Mittagshitze

lass dich nieder

auf meiner lockenden Blüte

lila-violett bis flieder

je nach Gefühl

doch (ich) pass auf die Stacheln auf

und die tanzende Gottesanbeterin

im Hintergrund

Auge für Auge

l’art pour l’art.

IMG_1201

Komm, wir reiten den Wind

Dieser Beitrag wurde unter Poetisch Versponnenes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Art y choc

  1. traeumerleswelt schreibt:

    sehr schön…Bild und Text !

    Gefällt mir

  2. kormoranflug schreibt:

    Eine wunderbare Pflanze toll beschrieben und belichtet.

    Gefällt mir

    • rotewelt schreibt:

      Muchas gracias. Das Motiv wurde mir sozusagen geliefert, ich hatte es selbst – erstaunlicherweise – nicht gesehen. So muss ich auch dem Finder danken. Davon abgesehen: Ja, eine wunderbare Pflanze, köstlich zum Essen ist die Frucht und ebenso köstlich zum Anschauen die Blüte.

      Gefällt mir

  3. ehre9 schreibt:

    hé hé …wo ist die Gottesanbeterin? ;=)

    Gefällt mir

  4. haushundhirschblog schreibt:

    Wunderbar, liebe rotewelt!
    Schön, dass Du wieder hier bist …

    herzlich, dm und mb

    Gefällt mir

  5. Utasflow schreibt:

    Herrlich! Wenn die Hitze groß ist, halte ich mich gerne draußen auf ….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s