Du

IMG_2086

Lass dich nicht entmutigen, junges schönes Schneewittchen auf noch wackeligen, doch entschlossenen Beinen, behalte deine klaren Farben, Rot, Schwarz, Weiß, bewahre deine Fröhlichkeit, deinen Übermut, deinen Freiheitsdrang, deine Balance, deinen Silberschmuck, deine Grazie, deine störrischen Locken, dein entrücktes Lachen, tanze weiter, schlage deine Haken auf jedem Pflaster, entwische und trotze jenen, die dich bremsen, zähmen, kleinmachen, demütigen, verletzen oder festhalten wollen, so wie du meiner Kamera beinahe entwischt bist, wie ein kleiner Derwisch, du süßes eigenwilliges Mädchen.

Dieser Beitrag wurde unter Fotoimpressionen, Poetisch Versponnenes, Stimmungsbilder, Momentaufnahmen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Du

  1. Sofasophia schreibt:

    ich hörte heute auf dem heimweg vom bahnhof ein mädchen lachen. so ein lachen der wilden unschuld. noch so ein schneewittchen irgendwo.
    eine berührende bildergeschichte ist dir da gelungen!

  2. traeumerleswelt schreibt:

    wunderschön, das Bild und der Text..so passend ! Wünsche der Kleinen, dass sie ihr Lächeln nie verliert…

  3. Dina schreibt:

    Geht direkt ins Herz! 🙂 Toll, Rotewelt. Hätte, hätte…

  4. haushundhirschblog schreibt:

    Ach, einfach lieben Dank … … !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s