Herbst

Ein unbesichtigtes Schloss

Versinkt bodenseetief

Im Laub goldenen Oktobers

Eine Tür fällt zu

Bei Bilderbuchwetter

Sonne schmerzt.

K800_F1010018

Dieser Beitrag wurde unter Poetisch Versponnenes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Herbst

  1. haushundhirschblog schreibt:

    Ein feines Gedicht, liebe rotewelt, und ein beeindruckendes Foto!
    „Sonne schmerzt“ ist ein Bild, das mir spontan gefällt.
    LG mb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s