Monatsarchiv: April 2014

Naturschutz – und wo bleibt der Mensch?

In Baden-Württemberg wollen Grüne und SPD, dass die Natur nicht weiter den Bach runter geht. Klar, bin auch ihrer Meinung, Natur- und Tierschutz, Klimaproblematik, bin ganz dabei. Aber…, irgendwann ist das alles wohl ein bisschen umgekippt, oder? Mittlerweile habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Im Zug

Unterwegs erhaschte Bilder, innen und außen, mehr oder weniger scharf Sonnenaufgang Erste Konturen im Morgenlicht Rapsgelb schmückt Schattenlichtlektüre Vorbeifliegender Friedhof Ein Bahnhof, Stillstand Farbdreiklang Am Fenster, innen oder außen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | 4 Kommentare

Ein verlassenes Hotelrestaurant – die Luisenhöhe

Verlassene Häuser, vor allem alte Hotels, ziehen mich magisch an und so musste ich mal wieder umherstromern, das Gebäude umschleichen und hinter jede Ecke, in jeden versteckten Winkel schauen, ein wenig Grusel inbegriffen… Eigentlich hatte ich aber erhofft, ein lebendiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg und Umgebung | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Köln – außen abweisend, innen herzlich

Köln… Rheinischer Frohsinn? Köln ist keine Stadt, die sich aufdrängt und einladend wirkt. Nur der imposante prächtige Dom drängt sich ins Blickfeld, schon bevor man den Bahnhof verlässt. Der Dom ist das Wahrzeichen, er ist die Stadt, so scheint es. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Köln | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare