Die 31. Woche, 2014

Das Wetter in Deutschland ist ein reines Arbeitsklima….

(Elmar Kupke, Aphoristiker und Stadtphilosoph)

http://www.youtube.com/watch?v=-UbHYttXZCQ

 

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Die 31. Woche, 2014

  1. aquasdemarco schreibt:

    Seufz,
    Ass uns abhauen

  2. aquasdemarco schreibt:

    Ich kann noch nicht mal mehr tippen:-)

  3. Ulli schreibt:

    klasse Satz, und tatsächlich lässt es sich bei diesem Wetter ganz gut drinnen arbeiten, seufz und lach …
    ein feines Stück Musik, höre es gerade schon zum zweiten Mal … ich kam gerade von Hobokollektiv, mit ihm war ich auch unterwegs, durch seinen Rückspiegel sah ich den Himmel und fuhr nach vorne, wohin? Och in Skandinavien ist schon länger Sonne pur und Hitze … und falls wir doch hierbleiben tanzen wir eben wieder mit und im Regen …

    Herzensgrüsse
    Ulli

    • rotewelt schreibt:

      Sogar in Skandinavien ist es besser als hier, seufz… Ja, aber Lust zu arbeiten habe ich bei diesem Wetter trotzdem nicht, weil der Energiepegel so ganz ohne Sonne sinkt… Viel Spaß in Frankreich und überhaupt, Ulli!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s