Braten nur mit Bläschen

Merkwürdigkeiten aus dem Alltag

Die Deutschen wissen nicht mehr, wann ihr Bratfett heiß ist. Sie können mit Öl, Butter, (Butter)Schmalz nichts mehr anfangen, können nicht mehr sehen, hören und riechen, sondern brauchen spezielle Bläschenindikatoren eines seltsamen Kunstprodukts aus der Flasche. So sagt es jedenfalls die Werbung.

Werbung, damals hieß sie noch Reklame, spielte auch zu Loriot-Zeiten schon eine Rolle, auch zu Bratfett:

http://www.ipernity.com/doc/rasch2000/11632356

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Braten nur mit Bläschen

  1. eckisoap schreibt:

    göttlich! 😀 aber es ist schon sehr abartig, das mit diesen spezielle bläschenindikatoren.
    sowas gibts?
    herzliche grüße

    Liken

  2. Ulli schreibt:

    du sprich da etwas an, liebe Rotewelt, wer schaut eigentlich all die Kochshows und wer kocht eigentlich noch wirklich und wenn, was … da gibt es all die Innovationen und all die Essrichtungen: vegan, vegetarisch, makrobiotisch, 5 Elemente und … und so manches treibt Blüten, die mir als Köchin die Haare zu Berge stehen lassen, wie letztlich, als ich hörte, dass es nun Moos sein muss für die Gourmets, da krieg ich Schaum vor den Mund, haben wir nicht genügend Gemüse aus aller Herren Ländern, müssen wir jetzt auch noch Moos aus den Wäldern holen … und was heisst das wieder für den Wald? Oh ein Thema, da koche ich gleich innerlich ein bisschen und bekomme fast Bläschen auf der Lippe – lach

    Liken

    • rotewelt schreibt:

      Tja, liebe Ulli, ich glaube fast, die Kochshows gucken hauptsächlich Leute, die nicht oder kaum kochen. Ja, all die vielen Koch- oder Essrichtungen, die es gibt, Manches treibt wirklich Blüten. Ich finde ja auch die Molekularküche doof und diesen Kult zur Verschaumisierung der Soßen, ich will keine Luft und keinen Nebel essen, sondern auch was zwischen den Zähnen spüren, manchmal kann man wirklich Schaum vorm Mund kriegen, lach! Und nun auch noch Moos, ich fasse es nicht, die sollen das Moos gefälligst im Wald lassen! Koch nicht über und krieg keine Bläschen auf der Lippe, lach!

      Gefällt 1 Person

  3. richensa schreibt:

    Hach… schön, der Loriot!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s