Extrem viel-oh-so-Fische Fragen

Warum gibt es kratzende, kaum entfernbare Kleidungsetiketten (nach einem besonderen Erlebnis „Ekliketten“ genannt, auch wenn das nichts mit Kleidung zu tun hatte, hihi)?

Warum sind Biogurken in Klarsichtfolie verschweißt, Zucchini und Auberginen – selbst wenn nicht bio – aber nicht?

Warum lieben Männer launische selbstbezogene intrigante zickige Prinzessinnenweibchen und lassen ihnen alles durchgehen?

Warum sind Wollmäuse von einem Tag zum anderen da, wie vermehren sie sich und kann man das verhindern?

Wieso können Emmendinger nicht Autofahren und kennen keine Verkehrsregeln?

Warum wachsen Frauen Haare an den Beinen, was soll diese überflüssige Laune der Natur?

Warum bremse ich, wenn mir die Emmendinger wieder mal die Vorfahrt nehmen?

Warum gibt es Architekten für Häuser, die derart hässlich sind, dass sie allenfalls einen Statiker gebraucht hätten?

Wieso braucht man eine Schere, um neue Strümpfe auszupacken?

Für wen sind all die hässlichen Möbel in Möbelkatalogen? Welcher Designer wagt, sie zu entwerfen, und warum werden sie gekauft?

Wieso fing es irgendwann an, dass einige Freunde nur noch über Kinder oder Arbeit sprachen?

Was ist der Sinn des Lebens? (Ach, pardon, das Thema hatten wir doch vor 23 Jahren abends zu viert in diesem Dorf im Burgund)

Warum gibt es keine Schuhe in meiner Größe, bin ich ein Alien? Ich will nicht in die
Kinderabteilung!

Warum halten in meinen Zimmerdecken keine Dübel, selbst nicht Spreiz- etc.?

Warum trauen sich so viele Frauen (und Männer) in ein Intim-Waxing-Studio?

Warum verpacken deutsche Supermärkte und Metzgereien selbst hauchdünne Schinkenscheiben ungetrennt aufeinander geklatscht, so dass sie nur als zerrissene Klumpen entnommen werden können?

Warum steht in den Modemagazinen bei „Was war, was bleibt“ jedes Jahr das gleiche, was kaum eine anzieht: Transparenz, Leder, Spitze, Mustermix?

Warum gucken die meisten Deutschen so grimmig?

Wofür braucht mann (oder oft frau) einen SUV in der Stadt?

Warum lassen sich Urlauber freiwillig in Ghettos einzäunen, um den Kontakt zu Einheimischen zu vermeiden?

Soll ich wirklich ins Wallis zum Skifahren, jetzt? (Unterkunft leider schon gebucht, aber nicht von mir, räusper)

Warum bloß bin ich im Zeichen der Fische geboren und sowieso viel zu wässrig?

Mögen Männer tatsächlich Klumpfüße (fettes Schuh-Plateau, superhoher schmaler Absatz)?

Warum parkt mein Vermieter seinen SUV immer extra in der Mitte zweier Parkplätze?

Warum hat die Frau des Vermieters Haare auf den Zähnen?

Wozu braucht man Apps und Navis und wie kommt man bei Ausfall ohne sie klar?

Warum wollen Tulpen nicht viel Wasser, obwohl sie viel verbrauchen?

Warum bin ich mal aufgedreht, mal müde und angeschlagen in diesen Zeiten?

Wieso bin ich plötzlich süchtig nach Nudelsalat mit Mayonnaise (von der Wursttheke im Supermarkt) und die Verkäuferin fragt schon, bevor ich was sagen kann?

Warum haben manche Umkleidekabinen keine Spiegel und zwingen einen vor Publikum?

Was bedeutet es, wenn Autos „auch für Tiere“ bremsen?

Was will uns „Baby an Bord“ sagen – heute meist namentlich benannt – Lisa-Marie, Leon etc.?

Wieso sieht die unangenehm-kalt-emotionslose Kathrin Oertel von Pegida 20 Jahre älter aus, als sie ist (pardon, Antwort steckt in der Frage)?

Warum ziehen Freiburger ihre Kinder in bewimpelten Fahrradanhängern hinter sich her, so dass die Kleinen auf der Höhe der Auspuffgase der vorausfahrenden Autos sind?

Weshalb komme ich hier nicht weg?

Wieso hatte ich bis jetzt nicht die Muße und gewünschte Ruhe, die geschenkte CD zu hören und wirklich zu würdigen? (Bitte um Verzeihung!)

Warum lässt sich mein I-Tunes nicht mehr synchronisieren und wo ist mein CD-Brenner?
Ach so, die neue Festplatte, auch schon über ein Jahr alt…

Warum habe ich solange keine Lieblings-CDs mehr zusammengestellt?

Wieso gibt es Warteschleifen aller Art?

Warum dauert der (Nicht-)Winter so lange?

Warum vergeht die Zeit so schnell?

IMG_1414

PS: Und das Politische und wirklich Wichtige im Leben habe ich fast weggelassen, sonst würde ich kein Ende finden. Vom Anfang ganz abgesehen.

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Extrem viel-oh-so-Fische Fragen

  1. menuchaprojekt schreibt:

    Bei den vielen Fragen ist mir wieder ein Lied von Gerhard Schöne eingefallen:
    Fragen, Fragen, Fragen … 
    Wo sitzt das Unbehagen? 
    Geht\’s schon um Kopf und Kragen? 
    Fragen, Fragen. 

    • rotewelt schreibt:

      Ja, Fragen
      Doch um Kopf und Kragen
      Geht’s hier nicht
      Nur um allgemeines Unbehagen
      Fragen, Fragen, Fragen.

      Du bist Fan von Gerhard Schöne, stimmt’s? 😉

      • Dina schreibt:

        Herrlich! 🙂
        Take it easy. Take care.
        Dina ❤

      • menuchaprojekt schreibt:

        Sagen wir mal ich kenne ihn durch meine Eltern seit frühester Kindheit. Und als meine Kinder kleiner waren habe ich ihn auch viel gehört. Zur Zeit eher selten aber viele seiner Lieder voll Weisheit sind mir im Kopf hängen geblieben. Er hat eine tolle Art auf seinen Konzerten Jung und Alt miteinander zu verbinden und Geschichten vom Leben zu erzählen. Das kann nicht jeder.

        • rotewelt schreibt:

          Du hast ganz andere Erfahrungen gemacht als ich, das finde ich interessant! Wir haben manch ähnlichen Musikgeschmack, doch es gib auch Unterschiede.Einige Bands waren hier und da gleichermaßen beliebt… Über deinen Hero weiß ich zu wenig bis jetzt..

  2. aquasdemarco schreibt:

    Also Auf Prinzessinen und Klumpfüße stehe ich nicht und ich bin seit Geburt männlich:-)

  3. traeumerleswelt schreibt:

    ….Fragen des Alltags..Klasse !
    Fehlt nur noch die Frage…warum steht in jedem Heft mindestens ein Bericht übers richtige Abnehmen ? Haben die Menschen keine anderen Sorgen ? 😉

  4. kormoranflug schreibt:

    Das Leben ist schlimm! Gute Besserung.

  5. Frau Tonari schreibt:

    Ich ahne, auf viele dieser Fragen werde ich bis zum Ende meiner Tage (auch) keine Antwort gefunden haben. 😉
    Aber es ist die Erkenntnis gereift, dass Emmerdingen ein besonderes Fleckchen für besondere Menschen ist. 😆

  6. Publicviewer schreibt:

    Schade, bekomme einfach keinen Kommentar gepostet???

  7. Publicviewer schreibt:

    Längere aber wohl nicht?
    Ich habe versucht Dir auf deine Fragen zu antworten….;-)

  8. Publicviewer schreibt:

    Du kannst mir ja eine Mail schreiben und ich schicke sie Dir dann…lächel

    Noch’n Gruß.
    Der Viewer

  9. Publicviewer schreibt:

    Ich hab es gerade nochmals versucht.
    Ich bekomme als Antwort, das ich den Text schon einmal geschrieben hätte oder aber es passiert gar nichts…???

  10. Publicviewer schreibt:

    Gib mir eine Mailadresse und ich schick es Dir, denn selbst verkürzt nimmt „WordPress“ es nicht an???
    Ich kam über einen Link vom „Kiezneurotiker“ auf deine Seite und habe mir halt die Arbeit gemacht deine Fragen zu beantworten… 😉

  11. Publicviewer schreibt:

    Ich lese dort meist nur mit, da ich seine Texte so schön authentisch finde, ansonsten bin ich eher politisch unterwegs wie zum Beispiel bei „Notizen aus der Unterwelt von Klaus Baum“.

    • rotewelt schreibt:

      Ein interessanter Blog, habe gerade kurz reingeschat. Kiezreporters Reportagen habe ich früher auf einer anderen Plattform auch immer gern gelesen, nur bin ich zurzeit etwas bloglesemüde, es gibt einfach zuviel zu sehen und zu lesen!

      • Publicviewer schreibt:

        Ja, ich erwische mich oft noch nachts um 3 vor dem PC zu sitzen und zu lesen oder zu schreiben.

        • rotewelt schreibt:

          Kenne ich, will ich aber nicht mehr, ich vergesse mich und mein Leben dabei!

          So, ich weiß nicht, was mit deinen Antworten los ist, aber es hat ewig gedauert, bis ich deine Mail markieren und kopieren konnte, um sie hier einzubauen, der Text flutschte mir immer weg. Danke dafür, dass du meine ach so hochgradig-viel-o-so-fischen Fragen würdigst, lach, bin immer froh, wenn nicht nur Hochgeistiges, Tiefgründiges oder Reiselustiges, sondern auch mal Albernheiten auf Zustimmung stoßen. 🙂 Es wird in diesen Zeiten viel zu wenig gealbert und gelacht.

          Voilà:

          Warum gibt es kratzende, kaum entfernbare Kleidungsetiketten (nach einem besonderen Erlebnis „Ekliketten“ genannt, auch wenn das nichts mit Kleidung zu tun hatte, hihi)?
          Weil für manche Leute das Etikett wichtiger als der Inhalt ist.

          Warum sind Biogurken in Klarsichtfolie verschweißt, Zucchini und Auberginen – selbst wenn nicht bio – aber nicht?
          Weil Gurken auch für andere hier nicht aussprechliche Dinge genutzt werden.

          Warum lieben Männer launische selbstbezogene intrigante zickige Prinzessinnenweibchen und lassen ihnen alles durchgehen?
          Du kennst wohl die falschen Männer…ma chère… lächel

          Warum sind Wollmäuse von einem Tag zum anderen da, wie vermehren sie sich und kann man das verhindern?
          Kauf Dir sowas hier: http://www.auspreiser.de/preise/?q=automatische+staubsauger&gclid=CI-8hf_QtMMCFazKtAod10oAsg

          Wieso können Emmendinger nicht Autofahren und kennen keine Verkehrsregeln?
          Das betrifft nicht nur die „Emmendinger“ 😉

          Warum wachsen Frauen Haare an den Beinen, was soll diese überflüssige Laune der Natur?
          Warum verlieren die Männer im Alter ihre Haare am Kopf und es wachsen denen plötzlich dort Haare, wo sie sie am allerwenigsten benötigen?

          Warum bremse ich, wenn mir die Emmendinger wieder mal die Vorfahrt nehmen?
          Daraus könnte (M)ann/Frau auch prima auch ein Versicherungsfall machen…grins…

          Warum gibt es Architekten für Häuser, die derart hässlich sind, dass sie allenfalls einen Statiker gebraucht hätten?
          Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden…

          Wieso braucht man eine Schere, um neue Strümpfe auszupacken?
          Keine Ahnung wo DU Dir deine Strümpfe kaufst??
          Strick Dir doch selbst welche…. lach..

          Für wen sind all die hässlichen Möbel in Möbelkatalogen? Welcher Designer wagt, sie zu entwerfen, und warum werden sie gekauft?
          Siehe weiter oben…;-))

          Wieso fing es irgendwann an, dass einige Freunde nur noch über Kinder oder Arbeit sprachen?
          Weil sie konformistisch konditioniert sind, aber mit viel Glück geht das irgendwann auch vorbei.
          Am besten suchst Du Dir zwichenzeitlich ein paar Neue…

          Was ist der Sinn des Lebens? (Ach, pardon, das Thema hatten wir doch vor 23 Jahren abends zu viert in diesem Dorf im Burgund)
          Autospiegel abtreten; Bushaltestellen anzünden; Rentner vor die U-Bahn schubsen Komasaufen und Kätzchen ertränken!
          Da war ich in der Provence soweit ich mich noch entsinne.

          Warum gibt es keine Schuhe in meiner Größe, bin ich ein Alien? Ich will nicht in die
          Kinderabteilung!
          Auf großem Fuß scheinst Du ja nicht zu leben…es gibt schlimmeres…

          Dann zieh doch einfach mal um, der Trend geht ja in Richtung Haus am Meer…außerdem wirst Du dann auch erst einmal deine Wollmäuse los… kicher… 😉

          Warum trauen sich so viele Frauen (und Männer) in ein Intim-Waxing-Studio?
          Auch so eine Modeerscheinung, den Leuten ist heutzutage eben nichts mehr peinlich…

          Warum verpacken deutsche Supermärkte und Metzgereien selbst hauchdünne Schinkenscheiben ungetrennt aufeinander geklatscht, so dass sie nur als zerrissene Klumpen entnommen werden können?
          Ich esse auch gerne hauchdünnen italienischen Schinken, aber auch dort habe ich schon verbesserte Produkte gefunden…aber ich gebe Dir Recht…

          Warum steht in den Modemagazinen bei „Was war, was bleibt“ jedes Jahr das gleiche, was kaum eine anzieht: Transparenz, Leder, Spitze, Mustermix?
          Keine Ahnung…sowas lese ich nicht…

          Warum gucken die meisten Deutschen so grimmig?
          Weil es Systembedingt nun wirklich keinen Grund gibt zu frohlocken…. 😦
          Mehr dazu auf Nachfrage….

          Wofür braucht mann (oder oft frau) einen SUV in der Stadt?
          Weil Frau darin so schön hoch sitzt.

          Warum lassen sich Urlauber freiwillig in Ghettos einzäunen, um den Kontakt zu Einheimischen zu vermeiden?
          Weil die meisten Urlauber auch oder gerade im Urlaub unter sich bleiben möchten.

          Soll ich wirklich ins Wallis zum Skifahren, jetzt? (Unterkunft leider schon gebucht, aber nicht von mir, räusper)
          Wenn die Begleitung stimmt, ist es doch egal wohin man fährt.

          Warum bloß bin ich im Zeichen der Fische geboren und sowieso viel zu wässrig?
          Frag deine Eltern nach ihren sexuellen Gepflogenheiten, falls Du noch welche hast…

          Mögen Männer tatsächlich Klumpfüße (fettes Schuh-Plateau, superhoher schmaler Absatz)?
          NEIN, das ist ein Gerücht der Modebranche

          Warum parkt mein Vermieter seinen SUV immer extra in der Mitte zweier Parkplätze?
          Weil dein Vermieter wohl leider auch ganz dem Zeitgeist entsprechend zu denen gehört die nicht gescheit einparken können.

          Warum hat die Frau des Vermieters Haare auf den Zähnen?
          Schenke ihr doch mal einen Spiegel… 😉

          Wozu braucht man Apps und Navis und wie kommt man bei Ausfall ohne sie klar?
          Alles eine Frage der Konditionierung…diese Frage lässt sich auch sehr schön auf viele andere Dinge übertragen.

          Warum wollen Tulpen nicht viel Wasser, obwohl sie viel verbrauchen?
          Nicht mein Thema….frag mal bei Fleurop nach oder dem Gärtner deines Vertrauens…

          Warum bin ich mal aufgedreht, mal müde und angeschlagen in diesen Zeiten?
          Denke das ist menschlich…nicht nur in diesen Zeiten also „Don’t worry…honey“!

          Wieso bin ich plötzlich süchtig nach Nudelsalat mit Mayonnaise (von der Wursttheke im Supermarkt) und die Verkäuferin fragt schon, bevor ich was sagen kann?
          Muss wohl an deinen Hormonen liegen…und deine Nudelverkäuferin ist wahrscheinlich eine Hellseherin.

          Warum haben manche Umkleidekabinen keine Spiegel und zwingen einen vor Publikum?
          Voyeurismus ist heute sehr gängig.

          Was bedeutet es, wenn Autos „auch für Tiere“ bremsen?
          Weil da lauter grüne „Gutmenschen“ drin sitzen.

          Was will uns „Baby an Bord“ sagen – heute meist namentlich benannt – Lisa-Marie, Leon etc.?
          Weil Kinder das Einzige sind und die meisten Eigner derartiger Lebewesen sonst nicht viel zu berichten wissen.

          Wieso sieht die unangenehm-kalt-emotionslose Kathrin Oertel von Pegida 20 Jahre älter aus, als sie ist (pardon, Antwort steckt in der Frage)?
          Migranten und Flüchtlinge lassen eben auch die Deutschen schneller altern.
          Komisch, das das noch niemandem aufgefallen ist…;-)

          Warum ziehen Freiburger ihre Kinder in bewimpelten Fahrradanhängern hinter sich her, so dass die Kleinen auf der Höhe der Auspuffgase der vorausfahrenden Autos sind?
          Weil sie dann, durch die Abgase betäubt, meist etwas ruhiger sind.
          Das gilt auch für Frankfurter nur so ganz nebenbei bemerkt…lächel

          Weshalb komme ich hier nicht weg?
          Geh doch einfach…es ist manchmal leichter als man denkt…diese Frage gehört eigentlich an den Schluss…

          Wieso hatte ich bis jetzt nicht die Muße und gewünschte Ruhe, die geschenkte CD zu hören und wirklich zu würdigen? (Bitte um Verzeihung!)
          Weil Dir instinktiv schon bewusst ist das sie wahrscheinlich scheiße ist.

          Warum lässt sich mein I-Tunes nicht mehr synchronisieren und wo ist mein CD-Brenner?
          Ach so, die neue Festplatte, auch schon über ein Jahr alt…
          Hab keine Apple-Produkte…geht gar nicht…sorry…

          Warum habe ich solange keine Lieblings-CDs mehr zusammengestellt?
          Weil Du wohl andere Probleme hast, würde mich vielleicht sogar interessieren….lächel

          Wieso gibt es Warteschleifen aller Art?
          Weil kompetentes Personal teuer ist, vermindert die Profitrate… 😦

          Warum dauert der (Nicht-)Winter so lange?
          Damit wir uns umso mehr auf den verregneten Sommer freuen können.

          Warum vergeht die Zeit so schnell?
          Verdammt, das hat jetzt aber echt lang gedauert….

          • Publicviewer schreibt:

            Keine Ahnung, ich kenne dein Leben nicht….gibts ne Bio…;-)?

          • rotewelt schreibt:

            Danke für deine dezidierten und/oder vielsagenden Antworten. 😉 Ein Haus am Meer hätte ich übrigens – und die CD gefällt mir gut! Und zum Glück mögen nicht alle Männer Prinzessinnen-Zicken! Der iPod und iTunes sind übrigens meine einzigen Apple-Produkte. Und nun bliebe die Nachfrage, warum deiner Meinung nach die Deutschen systembedingt nicht zum Frohlocken neigen… 🙂

  12. Publicviewer schreibt:

    Zum Thema Apple..das hier: http://www.huffingtonpost.com/paul-ollinger/apples-178-billion-in-cas_b_6562390.html ganz frisch.

    Zum Zeitgeist poste ich mal dieses kleine Essay, das ich im Jahre 2010 schrub.:

    In einer Welt, die fast nur noch von Äußerlichkeiten und Profitdenken, bestimmt wird, (siehe solche Beiträge wie DSDS, oder die völlig abartige Sendung mit der Frau aus dem Bergischen Land), falscher Moral, und Ethik (Geiz ist Geil, werde zum Abzocker), die in den allgegenwärtigen Medien präsentiert wird, brauchen wir uns nicht zu wundern, das viele Teenager an „Anorexie“ leiden, sich halb besinnunglos besaufen, oder auch synthetische Drogen einfahren.

    Wo soll´s denn auch herkommen, wenn die „Helden“ unserer immer schnellebigeren Zeit, „Xavier Naidoo“ (ein elendiger Frömmler und Kokser, der einen auf „Antidrogen“ macht), oder so völlig bescheuerte Zicken, wie „Paris Hilton“, oder „Lady Gaga“ heißen?

    Wo soll es denn hinführen, wenn uns Politiker jeden Tag ungestraft anlügen, Statistiken beschönigen, oder gar von vornherein falsche in Auftrag geben, uns weißmachen wollen, wir seien im Aufschwung, aber uns nichts von den Gewinnen der multinationalen Konzerne abgeben wollen?

    Wie soll es weitergehen, wenn immer mehr Arbeitnehmer, ihren Arbeitsplatz, durch „Rationalisierung“, „Outsourcing“ und auch neuerdings durch „Mobbing“ gefährdet sehen?
    Das soziale Gefüge infolgedessen am zusammenbrechen ist, weil die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht.

    Lasst uns nur weiter, diskutieren, wie durch Hetzkampagnen der Bildzeitung, sowie der vielen anderen Medien propagiert wird, ob ein Hartz IV Empfänger 5€ mehr bekommen darf.
    Lasst uns nur weiter in die „Allianzarenen“ zum Fussball rennen, und glauben, alles sei in bester Ordnung.
    Lasst uns auch weiterhin glauben, das Atomkraftwer

  13. Publicviewer schreibt:

    Nachtrag
    Hmmmm..? Abgeschnitten am Ende???
    „“Atomkraftwerke sicher sind““
    Damit ist das Thema natürlich noch nicht durch, stehe gerne für eine weitere Erörterung zur Verfügung….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s