Die 25. Woche, 2015

Der Wolf mag die Schafskälte,
die beschert ihm weniger Wolle zwischen den Zähnen.

(Martin Gerhard Reisenberg)

IMG_3861b

Gerade ist die Zeit der Schafskälte, auch wenn sie nicht jedes Jahr eintreten muss. Noch fünf Tage lang könnte sie andauern…

Allerdings müssen die Schafe auf Mallorca, die bereits geschoren wurden, nicht vor Wölfen bangen. Auch frieren sie garantiert nicht, viel zu warm ist es dafür. Eher werden sie sich erleichtert fühlen. Auch die Lämmchen.

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines, Aphorismus der Woche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die 25. Woche, 2015

  1. Ulli schreibt:

    jo … so ein bisschen mehr rumhängen wäre noch schön!

    freue mich, dass du wieder da bist 🙂
    herzlichst Ulli

  2. rotewelt schreibt:

    Jo, das wär schön, ach! Und schon packe ich wieder meine Tasche, nur nicht urlaubshalber…, bin aber bald wieder hier! Bis dann und liebe Grüße, gute Nacht!… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s