Bald Jahrestag, ein grausamer mit nachhaltigen Folgen

Man müsste sich im Zusammenhang mit dem kurz bevorstehenden Jahrestag 9/11 und dem anschließend angezettelten Irakkrieg durch die tumb-naive, aber geltungssüchtige Spielfigur George W. Bush (da hat’s Rumms gemacht hinter und unter Rumsfeld) mal mit einem gewissen Richard Perle näher befassen (unter anderem).

Habe gerade auf Phoenix interessante Dokus über 9/11 gesehen, kriege immer noch Gänsehaut und hocke wie paralysiert vor den schrecklichen Bildern! Auch Interviews mit den wenigen Überlebenden der „Todeszone“ habe ich erstmals gesehen, die mich zum Mitheulen bewegt haben.

Außerdem hörte ich Interviews mit Joschka Fischer und Otto Schily (schyllernde Figur, der Mann, wie viele meiner damaligen „Helden“, auch Joschka, hat er sich später selbst diskreditiert und wurde undurchsichtig bzw. war es immer, denn wer sich so umkrempelt von einem Tag zum andern…) zur damaligen Situation und Reisen in die USA mit dem nachfolgenden Bekenntnis Schröders zur „bedingungslosen Solidarität“ mit den USA. Jau. Prima, Gerhard, nun hast du aber ja andere Freunde gefunden, die auch nicht ganz koscher sind.

Während der Sendung fiel auch irgendwo der Name Richard Perle. Ich habe mal nach ihm gegoogelt, interessant. 2001 wurde er Vorsitzender des beratenden Ausschusses für das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten. Der Mann war nicht nur in dubiose Ölgeschäfte verwickelt und hat Geld von israelischen Waffenproduzenten eingesackt (er selbst ist Jude), er war auch einer der Kriegstreiber gegen den Irak und hat einer Gruppe angehört, die ein Strategiepapier für den Palästinenser-Hasser und Kriegsverbrecher Netanyahu entworfen hat. „The Prince of Darkness“ wird Perle auch genannt. Er mag das alte Europa genauso wenig wie die Vereinten Nationen und man bezichtigt ihn der zwei Loyalitäten, der zu den USA und zu Israel.

Man sollte nie aufhören zu zweifeln und Fragen zu stellen.

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bald Jahrestag, ein grausamer mit nachhaltigen Folgen

  1. traeumerleswelt schreibt:

    da gebe ich dir vollkommen recht !

  2. Jürgen EHRE schreibt:

    Hé, nach der Perle… darf man denn größten Witz, nicht vergessen, den Kriegshetzer WolfoWitz! Mdr

  3. Susanne1 schreibt:

    Was haben beide gemeinsam? Ach so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s