Die 38. Woche, 2015

Auswandern ist für die meisten
alles andere als eine Wanderung.

(Walter Ludin)

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die 38. Woche, 2015

  1. wildgans schreibt:

    Katholische Theologen sagen mitunter wunderbar wahre Sachen!
    Das Lied – schade, dass ich den Text nicht verstehe – es war eine so schön warmtraurigen Aufwachmusik für mich!
    Danke. Gruß von Sonja

  2. gerelcalow schreibt:

    Die deutschen Texte darunter sind ganz in meinem Sinn. Ich trotze der Welt und ihren verflucht machtgierigen Politikern und wie könnte ich es anders, als mich in meinem Umfeld einzubringen und zu sehen, was ich persönlich tun kann? Ich bastelte 20 Fingerpuppen, mit deren Hilfe ich Flüchtlingskindern meine deutsche Muttersprache – die einzige Heimat,die ich noch habe – spilerisch nahebringen möchte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s