Small Talk

Seit einiger Zeit redet man ja nicht mehr miteinander. Paare im Restaurant sitzen nach dem schweigenden gemeinsamenEssen jede/r für sich wischend auf ihrem smarten Phone herum. Freunde sind zusammen und reden doch kein Wort, weil jeder die Beiträge wildfremder Menschen liked oder sich an deren Likes ergötzt. Nicht mal mehr für banalsten oder auch netten Small Talk ist Platz, ähm, ist genügend Aufmerksamkeit da. Der Untergang des Menschlichen, der Kommunikation oder gar der Zivilisation? Beileibe nicht! Kein Grund für Kultur- und Sozialpessimismus. Die Trendwende ist längst eingeleitet, der Mensch spricht wieder. Er wischt und klickt nicht nur, sondern gebraucht wieder seine Stimme, das ist revolutionär – oder auch: back to the roots! Mach die Heizung an, Alexa, spiel meine Lieblingsmusik, Google, bestell mir doch dies und das. Dabei muss man gar keinen Finger mehr rühren, nix wischen, nicht klicken. Ich bin erleichtert. Dachte schon, es ginge bergab mit uns. Aber nein, es geht bergauf, stetig. Wir reden jetzt wieder! Wenn auch nicht mit unseresgleichen, sondern mit Robotern. Wenn das kein Fortschritt ist.

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Small Talk

  1. wildgans schreibt:

    Zynisch. Was Wahres dran. Mit Leuten, die sich so verhalten, umgebe ich mich nicht, aber in meiner Umgebung sehe ich sie durchaus.- Gut beschrieben!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s