Aprilfrühabendlicht

Jedes Jahr im April gibt es ein paar Nachmittage und Frühabende, an denen das Licht ganz besonders ist: leuchtend und die Landschaft in Gelbgold erstrahlen lassend wie im Herbst, aber nicht so klar und überhaupt ganz anders; das Licht ist härter.

K1024_2018_04050004

K1024_2018_04050005

K1024_2018_04050003

K1024_2018_04050006aa

Jedenfalls sieht man die ersten Spuren des Frühlings: grüne Wiesen, die wie Inseln wirken, und vorsichtig ausschlagende Bäume. Warum sich das ansonsten noch meist karge Geäst so gülden präsentiert, ist mir ein Rätsel.

Dieser Beitrag wurde unter Stimmungsbilder, Momentaufnahmen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Aprilfrühabendlicht

  1. mickzwo schreibt:

    Wunderbar eingefangen, das Licht.

    Gefällt 3 Personen

  2. aquasdemarco schreibt:

    Schau mal über das Licht in einem meiner letzten Blogbeiträge

    Gefällt 1 Person

  3. Ulli schreibt:

    Das sieht wunderschön aus! Ich werde mal verstärkt auf das Aprillicht achten!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s