Die 17. Woche, 2018

Man muß die Leute an ihren Einfluß glauben lassen – Hauptsache ist, daß sie keinen haben.
(Ludwig Thoma)

In den meisten Fällen unterliegt gewöhnlich das gemeine Beste dem Einfluß von Sonderinteressen.
(Sallust)

Indoktrination führt zu geistiger Verarmung.
(Gjergj Perluca)

Das Übel der Betörung besteht darin, dass man sich selbst für nicht betört hält und dadurch betört ist.
(Lü Bu We)

IMG_1962

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die 17. Woche, 2018

  1. Ulli schreibt:

    Ich schmunzel über den letzten Satz und den ersten könnte ich mir mal hinter die Ohren schreiben, was bin ich doch für eine schlechte Schauspielerin 😉
    liebe Grüße, Ulli

    Gefällt 1 Person

  2. eimaeckel schreibt:

    Tolles Foto 😉 Paris?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s