Wieder mal Weihnachten

Auch dieses Weihnachten wird nicht eisig. So ganz offiziell-weltpolitisch jedenfalls, räusper, und Schnee wird’s ebenfalls kaum geben, jedenfalls nicht im Flachland.

Manchen erfreut’s, andere beängstigt’s. Wie auch immer, die Italienerinnen ziehen in diesen Tagen unverdrossen weiterhin rote Unterwäsche an, manche andere überall auf der Welt vielleicht rote Kleider, schließlich kann’s der Weihnachtsmann ja auch. An mir geht das alles vorbei, jedes Jahr ein Stück mehr, schließlich zähle ich nicht nur zu den Ungläubigen, sondern auch zu den Nichtweihnachtskonsumhektikern. Rot bleibt trotzdem meine Lieblingsfarbe.

K1024_2011_11270320a

Hauptsache, im Innern bleibt’s irgendwie warm.

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines, Monatsfarben abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Wieder mal Weihnachten

  1. Jürgen EHRE schreibt:

    Seit wann schaust du den Italienerinnen untern Rock ? lach 🙂 mdr

    Gefällt 2 Personen

    • rotewelt schreibt:

      Na ja, das ist doch universelles Allgemeinwissen! 😉

      Gefällt 2 Personen

      • Jürgen EHRE schreibt:

        Ich darf annehmen, dass in diesem Fall die Männer den Vorrang haben… mdr 🙂

        Gefällt 1 Person

        • Jürgen EHRE schreibt:

          Da muss Mann doch noch einmal aus Neugierde dahinter haken, was das „Allgemeinwissen“ betrifft… und wovon die Dame so überzeugt ist! Wo wird dieses wohl unterrichtet? Und von wem? Vielleicht von eine hübschen Englischlehrerin? Die Quelleangabe und Adresse bitte! Sans rancune…mdr 🙂

          Gefällt 1 Person

          • rotewelt schreibt:

            Woher dieser „Brauch“ kommt, konnte ich leider auch nicht herausfinden, lach. Manche sagen, schon die alten Römerinnen hätten danach gehandelt, andere sagen, Marco Polo hätte diese Sitte mitgebracht. Egal, es gehört dazu und man muss vor Weihnachten und Silvester nur die Schaufenster anschauen (wo habe ich nur meine Fotos aus Rom?). Das Rot soll jedenfalls (Liebes)Glück bringen.

            Gefällt 1 Person

          • Jürgen EHRE schreibt:

            Unsere lieben Nachbarn, die oft witzigen Franzosen, die für solche Probleme viel Verständnis aufbringen und sensiblen Fragen mit Charme, Takt und gekonntem Fingerspitzengefühl anfassen, haben für die Männer ( jetzt auch für Frauen, scheint es), denen es an diesem besonderen höchst entzückendem Wissen mangelt, einen sehr gelobten Film gedreht; „Sous les jupes des filles“2014 (afin de prévenir toute lacune…)
            Absolut aufklärend und empfehlenswert, um schlauer in das Neue Jahr auszurutschen! Mdr
            Bonne Année 2019! 🙂

            Gefällt 1 Person

  2. » […] An mir geht das alles vorbei, jedes Jahr ein Stück mehr […] « !

    Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu rotewelt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s