Masken und mehr

https://www.freitag.de/autoren/mopauly/eine-gruene-maske-als-protest

Ich bezweifle mal, ob die Farbe Grün anderen die eigene Grundhaltung vermitteln würde, aber die Idee an sich gefällt mir. Man kann ja auch Masken mit Aufdruck oder eigener Beschriftung tragen, ich denke schon länger darüber nach.

Eine weitere Möglichkeit wäre vielleicht, dass alle, die mit dem Maskenzwang nicht einverstanden sind oder die zu wenig Geld für den ständigen Kauf von Nachschub haben, bei ihrer Krankenkasse einen Antrag auf Erstattung der Kosten zu stellen.

Noch ein wichtiger Hinweis zur Gefährlichkeit von Sars Cov2, die Information kommt von der WHO (Link zum englischen Originaltext am Ende des Artikels):

https://corona-transition.org/corona-nicht-schlimmer-als-die-grippe-sagt-die-who

Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches/Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Masken und mehr

  1. gkazakou schreibt:

    Eine ausgezeichnete Zusammenfassung. Die Idee der Grünen Maske gefällt mir: ich signalisiere dem Ängstlichen, dass ich ihn respektiere, ich erspare mir Stress und Strafgelder und ich erkenne andere, die denken wie ich. Wo Kaninchen grüne Madken erhalten?

    Gefällt 2 Personen

    • rotewelt schreibt:

      Ja, finde ich auch, bin auch eigentlich wegen der guten Zusammenfassung darauf gekommen. Aber die Masken-Idee mag ich auch. Nur weiß ich nicht, wo man grüne Masken bekommt (außer sie selbst zu nähen)… Aber wissen die Uneingeweihten überhaupt, was man damit aussagen möchte…? Es funktioniert doch nur, wenn es ganz viele tun…

      Gefällt 2 Personen

      • gkazakou schreibt:

        JA; EINE GRÜNE WELLE MUSS ES WERDEN: Frag doch mal bei der Jungen Welt an und sag ihnen, dass es auch in Griechenland Interesse an der Idee gibt. .Und ich frag hier mal bei einem Maskenhersteller an, ob sie nicht auch grüne produzieren können…. Vielleicht wird es ein Exportschlager. 😉

        Gefällt 1 Person

        • rotewelt schreibt:

          Liebe Gerda, momentan mache ich erstmal gar nichts, weil ich keine Muße dazu habe. Aber eine solche Initiative fände ich nicht schlecht, auch wenn ich denke, die Farbe allein reicht nicht und man müsste jede Maske bedrucken, etwa mit „Nützt nichts, aber…(ich muss ja/wenn ihr euch dann sicher fühlt“) oder so ähnlich.

          Liken

  2. Ulli schreibt:

    Noch spannender finde ich ja das Statement der WHO, das ich soeben auf Twitter geteilt habe! Danke dir!
    Und liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

    • rotewelt schreibt:

      Dir auch liebe Grüße, Ute

      Gefällt 2 Personen

    • gkazakou schreibt:

      hoffentlich folgt auch eine neue Politikanweisung. Übrigens ist der zweite Anwärter auf Impfung , Johnson und Johnson, nun auch wegen schwerer Erkrankung eines Geimpften erstmal aus dem Rennen.

      Gefällt 1 Person

      • rotewelt schreibt:

        Nach den Aussagen von Merkel & Co gestern fehlt mir jede Hoffnung. Und irgendwie kriegen sie das mit der Impfung schon hin. Und wer dann keinen solchen Impfausweis hat, dem könnte es schlecht ergehen, es gibt schon Anbieter, die sich Profit versprechen:

        https://www.aero.de/news-37215/CommonPass-soll-internationales-Reisen-wieder-ermoeglichen.html

        Gefällt 1 Person

        • gkazakou schreibt:

          Auch ich bin nicht optimistisch, will aber auch nicht hoffnungslos sein. Der Impfpass gehört seit langem zu den Voraussetzungen, um in die USA einzureisen – aber auch da wächst der Widerstand. Ich las zB, dass die Zahl derjenigen US-Bürger, die bereit sind, sich gegen C impfen zu lassen, immer mehr schrumpft und die Pharmafirmen daher schon um ihren Profit bangen. Wer weiß, ob das Ausscheiden zweier großer US-Hersteller nicht auch damit zu tun hat, dass die Entwicklungskosten am Ende höher als der zu erwartende Profit ausfallen könnten.
          Vielleicht bricht dies Ding doch noch in sich zusammen. Gerade die überzogenen und teilweise geradezu idiotischen, schwer einzusehenden und noch schwerer zu überwachenden Maßnahmen,die sich die Regierung ausgedacht hat, könnten nach hinten losgehen.

          Gefällt 1 Person

          • rotewelt schreibt:

            Ich glaube momentan nicht daran, dass sich etwas tut, wäre aber froh, wenn es so wäre. Und überhaupt: Heute wurde dem Corona Ausschuss um die vier Rechtsanwälte das Youtube-Video mitten in der Sitzung gelöscht. Zum Glück sind sie noch auf einem anderen Kanal unterwegs, doch da war plötzlich die Chat- und Kommentarfunktion deaktiviert. Außerdem hatten die Anwälte zu Beginn der Live-Session massive seltsame technische Probleme und Frau Fischer überlegte schon, ob da Sabotage im Spiel sein könnte.

            Liken

    • kormoranflug schreibt:

      Wenn man den Artikel zu Ende liest und feststellt daß der Link nur auf eine zusammengebauten Seite mit kopierten Bildern der WHO ist, frage ich mich wer hier die richtige Interpretation der Quellen verfasst siehe: off-guardian.org

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s