Archiv der Kategorie: Alltägliches/Allgemeines

So ganz kann ich’s doch nicht lassen

Soso, in Ermangelung billiger Lohnarbeiter aus Polen, Rumänien und Bulgarien sollen jetzt also Asylbewerber und Arbeitslose die deutschen Felder bestellen und die Spargel- und Erdbeer- und werweißwasnoch-Ernte einbringen. Da sieht man wieder, wer die modernen Sklaven sind. Warum schickt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | 6 Kommentare

Aus der Zeit gefallen

Dass heute Nacht die Uhr um eine Stunde vorgestellt wird, auf Sommerzeit, darauf musste ich heute erst aufmerksam gemacht werden. Zeitumstellung. Sonst denke ich immer daran oder bekomme es mit und sei es durch die Nachrichten. Die Zeit und selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Möge sich jeder selbst ein Bild machen

https://www.rubikon.news/artikel/vollig-unverhaltnismassig Beitragsfoto (CCO): pexels.com

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Wie wird das alles enden?

Ich finde, wenn die Leitmedien, das RKI, unsere Star-Virulogen und die Politik schon alle mit einer Zunge sprechen, braucht es Gegenöffentlichkeit. Die Diffamierung jeglicher Menschen, die zu den uns stündlich präsentierten Zahlen von Infizierten und Toten auch einmal Fragen stellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ausgang

Was bin ich froh, dass ich weiterhin spazierengehen darf, noch jedenfalls. Nicht dass ich mich sonst exzessiv an der frischen Luft betätigen würde, aber der Gedanke daran, es nicht mehr zu dürfen und die weltweite Situation überhaupt, hat mir schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Applaus

Seit zwei Wochen lebe ich in Angst. Normalerweise bin ich nicht so, wenn auch wohl grundsätzlich auf der Hut, doch ich hatte schon Anfang des Jahres eine komische Erkältung, die dann nach dem Mallorca-Urlaub im Februar in veränderter Form wiedergekommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | 27 Kommentare

Et voilà

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/freiburg-erlaesst-betretungsverbot-fuer-oeffetnliche-platze-100.html Hat man nicht zuletzt den Deppen zu verdanken, von denen ich berichtete. Immerhin darf ich noch allein spazierengehen. Wie lange noch? Bisher hat sich jedenfalls alles genauso entwickelt, wie ich es in meiner kranken Fantasie vorausgesehen habe.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Interessant…

Nun befasst sich sogar die Tagesschau mit der Einschätzung Wolfgang Wodargs zum Corona-Virus: https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-wodarg-101.html Folgender Artikel ist ein bisschen zynisch, enthält aber auch „Wahrheiten“, die ich unterschreiben könnte: https://www.rubikon.news/artikel/die-pseudo-krise Na ja, ihr seht, ich versuche, nicht in Panik zu verfallen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Widersprüche

Ich kann überhaupt nur noch schlafen, wenn ich abends einen Artikel zu Corona gelesen habe, der Hoffnung gibt, dass alles nicht so schlimm sein könnte. https://www.rubikon.news/artikel/von-wegen-killervirus Das hält bis zum nächsten Vormittag. Will ich mich der neuen offiziellen Nachrichten enthalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | 29 Kommentare

Nochmal der andere Blick

Möge jeder für sich entscheiden, wie er die Situation einschätzt. https://www.wodarg.com/q-a-fragen-und-antworten-zu-corona/ sowie hier: https://www.euromomo.eu/ https://www.rubikon.news/artikel/die-angst-kampagne https://www.rubikon.news/artikel/der-neue-totalitarismus Sich eine Meinung zu bilden, ist für Laien quasi unmöglich (und anscheinend auch für manche Virologen und das RKI, wenn man deren sich ändernde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar