Archiv der Kategorie: Monatsfarben

12/17

Schön ist er nicht, dieser Dezember, jedenfalls wettermäßig: in den ersten zwei Dritteln gab es in Deutschland schon 100 Prozent der durchschnittlichen Regenmenge des gesamten Monats und nur ein Viertel der normalen Sonnenstunden. Oft ist es dunkel, zumindest grau mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Monatsfarben, Rom | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Die 45. Woche, 2017

Ich ziehe deshalb den Herbst dem Frühjahr vor, weil das Auge im Herbst den Himmel, im Frühjahr aber die Erde sucht. (Søren Aabye Kierkegaard) Hmmm, ich muss überlegen. Erstens ziehe ich das Frühjahr dem Herbst vor und zweitens suche ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines, Aphorismus der Woche, Monatsfarben | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Herbst – oder wie soll ich den vergessenen Titel nachtragen?

Zehn Tage verlängerter Sommer und dann will man uns vergraulen, damit der Abschied nicht so schwerfällt. Es zieht sich zu, frischer Wind weht. Fast alle Strandrestaurants sind geschlossen, das eine hat aber geöffnet. Man kann noch draußen sitzen zwischen Wolkenschatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche, Monatsfarben, Provence/Côte d'Azur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Eins, 2016

Auf die Natur ist Verlass, na ja, meistens. Auf die menschliche Natur nicht unbedingt, vor allem in diesen Zeiten wird das mal wieder deutlich. Der Karneval, die Fasnacht, der Fasching treiben den Winter aus. Ich wünschte mir, im Kölner Karneval … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Monatsfarben | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Elf, 2015

Dieser November ist anders als die anderen, farblich, temperaturmäßig und überhaupt.

Veröffentlicht unter Monatsfarben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

kurz verlinkt

http://www.autorenwelt.de/aktuelles/branchennews/meldung-23042015-blog-vs-facebook Aha. Achso. Na dann. Wenn’s denn hilft, umso besser. Wer’s glaubt…

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines, Aphorismus der Woche, Causerien, Fotoimpressionen, Monatsfarben, Musik, Film, Theater, Bildende Kunst und mehr, Ohne Kategorie, Poetisch Versponnenes, Prosaisches, Reiseimpressionen, Skurriles, Stimmungsbilder, Momentaufnahmen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Zwölf, 2014, mal wieder ohne Bild

Keine Weihnachts- oder Dezemberstimmung ergreift mich, lieber denke ich sehnsuchtsvoll an Orte, die ich nicht oder kaum kenne, allenfalls vom Durchfahren (Genua). Wenn ich die Wahl hätte, mir nur noch zwölf Städte in meinem Leben anzusehen oder in einem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Monatsfarben | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Neun, 2014

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Acht, 2014

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | 14 Kommentare

Sieben, 2014

Früh am Morgen an einem trüben Tag, bei knapp 17 Grad auf dem Balkon, in eine Decke gehüllt… Wenn die Stadt noch schläft, rühren sich nur die Vögel und die Glocken des Münsters, duftet das Geißblatt betörender, schmecken der Tee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Monatsfarben | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare