Archiv der Kategorie: Bretagne

Kloster mit Meerblick

Auch wenn ich die schönsten Klöster bisher in Portugal gesehen habe, so ist die Abbaye de Beauport (= Abtei zum schönen Hafen) die bezauberndste Klosterruine, die ich besucht habe. Sie befindet sich im Weiler Kérity, einem Ortsteil von Paimpol, im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Verschlagwortet mit , , | 26 Kommentare

Land an Meer und Himmel

Der bretonische Himmel / Le ciel breton / The Breton sky / Il cielo bretone Jeden Tag ein bisschen mehr fragte ich mich im letzten Sommer, weshalb die Gallier die Bretagne Ar(e)morica, bretonisch arvorig, keltisch are-mor , genannt haben – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Die Frau (von) nebenan/La femme d’à côté

Es war am dritten oder vierten Ferientag, als es an meiner Haustür klopfte. Durch die Glasscheiben nahm ich einen vertikal halbierten Kopf mit weißgrauem gewelltem Haar wahr. Ich öffnete und die ganze ältere Frau, circa sieben Zentimeter größer als ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Camblac’h – Plouha: Kleiner Ausflug…

Es war kurz nach halb zehn Uhr gestern Abend, als es mir auffiel: Es war still. Windstille – dieses Wort bedeutet ja wirklich etwas. Nun also weder Sturm noch Wind, das erste Mal seit meiner Ankunft vor einer Woche. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Irgendwo an der Goëlo-Küste

De la grisaille sans tristesse oder: Grau muss nicht trist sein Der Anreisetag war heiß gewesen, der erste Urlaubstag gemischt und am dritten beschlossen die Wolken, der Sonne fast gänzlich den Durchblick zu verweigern. Trotzdem war ich gut drauf, war … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bréhec Port et Plage – Plouha

Eine 1A-Schönheit ist er nicht gerade, der kleine Hafen mit Strand, obwohl geschützt in einer Felsbucht gelegen und über schmale durch grüne Wäldchen führende Straßen erreichbar, aber hübsch genug, um als Meeresurlaubskulisse zu dienen. Hier findet man ein Miniaturabbild des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Kommentar hinterlassen

Port Anna – Séné

Bei Séné, wo ich mehr oder weniger ziellos unterwegs war, wenn man mal das Sehen und Wahrnehmen an sich außer Acht lässt, entdeckte ich das Hinweisschild „Port Anna“. Schon hatte ich ein Ziel, die zufälligen sind oft die besten. Port … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Kommentar hinterlassen

Le marché hebdomadaire / der Wochenmarkt – Plouha

Kein schönes Wetter am 14. Juli, auf dem Markt… Du mauvais temps au 14 juillet, au marché… Davon kriege ich heute Gänsehaut Ça me donne la chair de poule aujourd’hui Sogar der Puppe ist kalt Même la poupée a froid. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Kommentar hinterlassen

Port Lazo – Route du Kap Horn, 22470 Plouézec

Port Lazo, Port Lazo…. Auf dem Circuit des Falaises, der Rundtour an der Felsenküste zwischen Plouha, Bréhec und Plouézec, brannte sich mir dieser Ortsname ein, als ich im Vorbeifahren ein Hinweisschild wahrnahm. Was für ein Name für einen Hafen, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Kommentar hinterlassen

Crêperie des Falaises, Plouha

Vor Hunger halb bewusstlos, erreichte ich den fast menschenleeren Strand Le Palus mit der Aussicht auf Nahrung. Ich taumelte auf die Terrasse der Crêperie des Falaises, zum Glück war geöffnet, und warf mich auf einen der harten unbequemen, kühlen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bretagne | Kommentar hinterlassen