Noch eine Minute vor zwölf oder…?

Wer damit auch nicht einverstanden ist, hat die Möglichkeit, eine Petition zu unterschreiben:

https://www.openpetition.eu/petition/online/verhindert-den-corona-impfpass-in-der-eu

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Vom Regen in die Traufe

Man kann es schon allenthalben zwischen den Zeilen oder auch direkt lesen, was demnächst auf uns zukommt: Das Thema „Klimarettung“ wird das Corona-Thema ablösen, wenn alle geimpft sind oder die Wehrhaften von der Gesellschaft ausgeschlossen worden sind. Und es wird unsere noch verbleibenden Grundrechte und Freiheiten (es sind nur noch einige wenige) noch stärker beschneiden. Die Grünen werden ganz vorn dabei sein. Annalena Baerbock gehört ja auch zu den Young Global Leaders, die WEF-Gründer Klaus Schwab auserkoren hat, um die Welt zu „retten“, sprich im Gegenteil die Herrschaft der größten Konzerne und Milliardäre noch mehr zu festigen und uns da unten vollkommen zu versklaven.

https://www.rubikon.news/artikel/der-green-reset

Als Ergänzung zum Artikel möchte ich noch erwähnen, dass Schwab, Gates und Kumpanen nur grün und sozial tun, um ihre wahren menschen- und natur-/umweltfeindlichen und oft größenwahnsinnigen und ökologisch gefährlichen Machenschaften zu vertuschen. Sie wissen, dass viele Menschen die Schlagworte nicht hinterfragen und nicht recherchieren, welche Pläne wirklich dahinterstecken und sich deshalb von den wohlklingenden Parolen täuschen und überzeugen lassen.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Zum Weinen schön

Am Pariser Gare du Nord wird musiziert – und getanzt gegen die absurden Maßnahmen.

Hier noch ein ähnliches Video, auch mit deutschen Untertiteln anzuschauen:

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Gehorsam macht unfrei

Ein Artikel darüber, was das Milgram-Experiment mit der Gegenwart zu tun hat und welche Folgerungen wir jetzt für uns daraus ziehen sollten.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Lockdown forever durch Tests

Ein ausführlicher Artikel, der aufzeigt, dass durch massenhafte Tests, noch befeuert durch Antigen- und Antikörpertests, die angebliche Pandemie ins Unendliche ausgedehnt werden kann. Dabei spielt auch die „Impfung“ eine Rolle. Es liegt an uns, ob wir unsere Rechte und Freiheiten tatsächlich für immer verlieren.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Die zehnte Woche, 2021

Mit 90 Prozent der Menschen nicht übereinzustimmen, ist ein Zeichen für geistige Gesundheit.
(Oscar Wilde)

Na ja, ein wenig relativieren würde ich diese Behauptung schon. Nur werden in der heutigen Zeit alle Menschen, die die auf ewig angelegten Freiheitseinschränkungen, auch Corona-Maßnahmen genannt, kritisieren, mindestens als (Cov)idioten beschimpft und dem möchte ich etwas entgegensetzen. Und wer weiß schon, wer sich letztlich als Idiot erweist (ist nicht meine Sprache, aber wenn man/frau so mit mir spricht…).

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wie wird das ausgehen?

Ein Artikel zum Obrigkeitsdenken der Deutschen, auch und vor allem in diesen Zeiten.

https://www.rubikon.news/artikel/die-gehorsamsfalle

Wie gehorsam die Menschen hierzulande sind, auch und gerade die angehenden Akademiker, habe ich täglich vor Augen. Im Haus gegenüber wohnen nur Studenten (in Eigentumswohnungen, also schon eine privilegierte Gruppe). Wenn sie das Haus verlassen, dann meist mit FFP2-Maske, ob beim Gehen, Joggen oder Radfahren. Ganz freiwilllig, in einer wenig frequentierten Straße. Vielleicht traue ich mich mal, sie zu fragen, warum sie das tun.

Ich vermute aber, dass ihre Antworten keine großartigen neuen Erkenntnisse bringen würden. Gestern las ich in Kommentaren unter einem Youtube-Artikel von einigen Studenten, dass sie ihre täglichen Informationen ausschlließlich aus der Tagesschau beziehen. Ansonsten beschäftigen sie sich lieber mit Netflix und ihren Smartphone-Nachrichten. Das hat mich dann – trotz aller Vorurteile gegenüber der oberflächlichen Instagram-Generation – doch noch ein wenig schockiert. Diese jungen Menschen, die einmal „höhere“ Posten einnehmen wollen, berufen sich also nur auf das, was ihnen die Regierungsmedien tagtäglich eintrichtern, und glauben das bedingungslos (was aber ja auch wieder passt…). Dabei hatte keine Generation zuvor soviele Möglichkeiten, sich ein breites Spektrum an Informationen zu beschaffen, dem Internet sei Dank. Keiner kann sich dort besser und selbstverständlicher bewegen als diese jungen Menschen, aber ihr geistiger Horizont ist trotzdem beschränkt (und ja, natürlich gibt es Ausnahmen). Ich werde immer sprachloser.

Von der Jugend ist derzeit jedenfalls nichts zu erwarten, wenn es um die Verteidigung und Rückeroberung der Grundrechte geht. Die meisten rebellieren weder, dass sie den Uni-Hörsaal nach einem Jahr Studium noch nicht von innen gesehen und ihre Profs und Kommilitonen noch nicht persönlich kennengelernt haben, noch darüber, dass man ihnen ihre schicken Instagram-Reisen und Fotos verwehrt. Denn zuhause allein vor Zoom zu hocken und danach allein auf dem Sofa rumhängen ist doch cool, oder? Und so solidarisch!

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bücher zur Corona-Krise und zur Impfung

Am 1. März erscheint ein neues Buch, dass auf 500 Seiten zusammenfasst, was seit einem Jahr unter dem Namen Corona-Pandemie geschehen ist.

https://www.rubikon.news/artikel/der-rundumschlag

Hier noch mehr Infos dazu und ein Interview mit dem Autor:

https://www.rubikon.news/artikel/das-corona-dossier-2

Außerdem gibt es ein Buch von Clemens Arvay zur Impfung mit dem Titel „Corona-Impfstoffe. Rettung oder Risiko?“

Hier stellt der Autor sein Buch vor:

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Szenarien, Möglichkeiten, Fragen

Es spitzt sich zu, Entscheidungen von Politikern werden immer unlogischer, Erklärungen immer fadenscheiniger, Warnungen von diversen Klabautermännern und Volldrosten immer absurder. Worum geht es hier eigentlich? Und die sogenannten Leitmedien verschweigen nicht nur die schon lange dauernden Bauernproteste in Berlin, sondern auch die zahlreichen Nebenwirkungen, Erkrankungen und/oder positiv Getesteten sowie die sich häufenden Zahlen von Toten nach der „Impfung“ (die nicht nur überschnell entwickelt wurde, sondern in Wahrheit gar keine ist, sondern ein Medikament, das in unsere Gene eingreift). Oder sie finden Erklärungen wie die, dass sich die Menschen (meist, aber nicht nur, Alte in Pflegeheimen) zufällig direkt vor oder nach der Spritze mit dem Corona-Virus infiziert hätten oder eben an Vorerkrankungen gestorben seien, während Ungeimpfte nicht an Vorerkrankungen, sondern angeblich an Covid-19 stürben. Je unsinniger vorgegangen und argumentiert wird, umso mehr Fragen kommen auf. Manche Antworten werden gefunden, andere noch gesucht.

https://multipolar-magazin.de/artikel/big-pictures

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225864597/Interner-E-Mail-Verkehr-Innenministerium-spannte-Wissenschaftler-ein.html

https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20211/ist-der-corona-wahnsinn-nur-ein-grausames-manoever/


https://peds-ansichten.de/2021/02/coronavirus-gen-protein-pcr-mrna-manipulation/

https://corona-transition.org/das-mrna-vakzin-ist-kein-impfstoff-sondern-ein-medikament

https://corona-transition.org/pfizer-biontech-impfstoff-soll-sofort-vom-markt-zuruckgezogen-werden



Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Appell an die Regierung

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen