Schlagwort-Archive: Francesco Petrarca

Die 25. Woche, 2014

Gerade hab ich’s mit Francesco Petrarca. Seit er mir kürzlich wieder in der Provence begegnet ist – natürlich nicht lebendig, doch seine Zeilen flottierten am Ufer der Sorgue entlang  –, stolpere ich immer wieder über ihn. Weil ich mich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare