Schlagwort-Archive: Heuchelei

Die 33. Woche, 2016

Heuchelei ist die Tugend des Feiglings. (Voltaire) Ins sicherste Nest läßt sich das größte Heuchelei legen. (Manfred Hinrich) Man muß unterscheiden lernen zwischen einem heuchelnden Lächeln und einem lächelnden Heucheln. (Willy Meurer)

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Das ist nicht mein Europa, nicht meine Welt

Irgendwann hatte ich mal eine Phase, da hätte ich lieber gesagt, wäre ich gefragt worden, ich sei Europäerin, und nicht Deutsche, zumal ich keinen Nationalstolz kenne und auch kein Heimatgefühl. Vielleicht, weil meine Eltern Vertriebene und Flüchtlinge waren. Heute könnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Jammas

Ich kriege nur noch die Wut, wenn ich sehe, wie das Volk verdummt wird, weltweit. Uns soll weisgemacht werden, dass Griechenland ein schlimmes Land ist, in dem nur die Korruption regiert und wo die Menschen alle viel zu früh in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines, Causerien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Lügen

Wenn sie sich dann doch ganz nach Bauch-Gefühl als Heuchler ent-larvten widerlich-feiste Maden feig-rein-weiß-verlogen und kriecherisch falsch, sich schon vor der Verpuppung entpuppen und statt des Schmetterlings die Schmeißfliege schlüpft, fallen die Hüllen.

Veröffentlicht unter Poetisch Versponnenes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen