Schlagwort-Archive: Himmel

Die 45. Woche, 2017

Ich ziehe deshalb den Herbst dem Frühjahr vor, weil das Auge im Herbst den Himmel, im Frühjahr aber die Erde sucht. (Søren Aabye Kierkegaard) Hmmm, ich muss überlegen. Erstens ziehe ich das Frühjahr dem Herbst vor und zweitens suche ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines, Aphorismus der Woche, Monatsfarben | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Der bretonische Himmel

Jeden Tag ein bisschen mehr fragte ich mich im letzten Sommer, weshalb die Gallier die Bretagne Ar(e)morica, bretonisch arvorig, keltisch are-mor, genannt haben – Land am Meer – und wieso sich bisher niemand dagegen aufgelehnt hat. Die Bretonen sind doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiseimpressionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ruhe

Heute war die Stadt so still, sogar die Vögel schwiegen unter dem Himmel schwer und grau. Da kam ein Sonnenstrahl herüber. Vorbei mit dem Nachhängen trüber Gedanken – sie versiegten: Wie‘s Bächle nun ich sprudeln will.

Veröffentlicht unter Poetisch Versponnenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen