Schlagwort-Archive: Manfred Hinrich

Die 12. Woche, 2018 / Traf(f)ic

Wenn man an einer Stätte dauernd weilt, wird man müde der Welt durch täglichen, nahen Verkehr. (Mi-la Ras-pa) Auf der Straße kann man unverhofft am Leben bleiben. (Manfred Hinrich)

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Die 45. Woche, 2015

Europa ist ein Staat, der aus mehreren Provinzen besteht. (Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu (1689 – 1755), französischer Staatstheoretiker und Schriftsteller) Der Euro bestimmt das europäische Bewußtsein. (Manfred Hinrich (1926 – 2015), Dr. phil., deutscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare