Schlagwort-Archive: Manfred Hinrich

Die 46. Woche, 2020

Der Gehorsam hat mehr Menschenleben auf dem Gewissen als der Ungehorsam.(Alfred Selacher) Ungehorsam ist für jeden, der die Geschichte kennt, die recht eigentliche Tugend des Menschen.(Oscar Wilde) Alles gemeldet, von nichts gewusst.(Manfred Hinrich)

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die 12. Woche, 2018 / Traf(f)ic

Wenn man an einer Stätte dauernd weilt, wird man müde der Welt durch täglichen, nahen Verkehr. (Mi-la Ras-pa) Auf der Straße kann man unverhofft am Leben bleiben. (Manfred Hinrich)

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Die 45. Woche, 2015

Europa ist ein Staat, der aus mehreren Provinzen besteht. (Charles de Secondat, Baron de la Brède et de Montesquieu (1689 – 1755), französischer Staatstheoretiker und Schriftsteller) Der Euro bestimmt das europäische Bewußtsein. (Manfred Hinrich (1926 – 2015), Dr. phil., deutscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare