Schlagwort-Archive: Massen

Der ganz normale Wahnsinn

Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz spricht im Interview (hier als Text und als Video) über die normopathische Gesellschaft und ist nicht zuversichtlich, was die Zukunft betrifft: https://www.rubikon.news/artikel/der-ganz-normale-wahnsinn Leider muss ich mich seinem Pessimismus anschließen. Ich kann mir für die Zukunft mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Manipulation der Massen

Die österreichische Psychologin Katy Pracher-Hilander bringt uns auf der 45. Sitzung des Corona Ausschusses näher, wie wir seit über einem Jahr Corona beeinflusst werden (ich hoffe, ich habe ihr Interview auf Anfang gestellt, ansonsten bitte selbst nach vorn gehen, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Die 43. Woche, 2020

Was die modernen Massen von dem Mob unterscheidet, ist die Selbstlosigkeit und Desinteressiertheit am eigenen Wohlergehen, die sich so auffallend in den modernen totalitären Massenorganisationen manifestiert. (Hannah Arendt) Und sollten sie dann doch am eigenen Körper, vielleicht sogar an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Die 52. Woche, 2019

Ich halte die globale Erwärmung für viel weniger gefährlich als die globale Verblödung! (Lisa Fitz) Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines, Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare