Schlagwort-Archive: Nietzsche

Die 49. Woche, 2014

Ein Pflasterstein, Der war einmal Und wurde viel beschritten. Er schrie: „Ich bin ein Mineral Und muß mir ein für allemal Dergleichen streng verbitten!“ Jedoch den Menschen fiel’s nicht ein, Mit ihm sich zu befassen, Denn Pflasterstein bleibt Pflasterstein Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Die 38. Woche, 2014

Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen. Gedanken, die mit Taubenfüßen kommen, lenken die Welt. (Friedrich Wilhelm Nietzsche) Die Politik sagt: „Seid klug wie die Schlangen!“ Die Moral setzt hinzu: „Und ohne Falsch wie die Tauben!“ (Immanuel Kant)

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen