Schlagwort-Archive: schwer

Ruhe

Heute war die Stadt so still, sogar die Vögel schwiegen unter dem Himmel schwer und grau. Da kam ein Sonnenstrahl herüber. Vorbei mit dem Nachhängen trüber Gedanken – sie versiegten: Wie‘s Bächle nun ich sprudeln will.

Veröffentlicht unter Poetisch Versponnenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen