Schlagwort-Archive: Spiegel

Apokalypse now

Die USA und Europa wollen den Dritten Weltkrieg, gern auch atomiar, speziell Deutschland jubelt ihn geradezu herbei. Scholz, der sonst keine roten Linien kennt, ist der einzige aktive Politiker, der noch bremst, halbwegs jedenfalls. Um Frieden ging es der Nato … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wer lügt und hetzt da in Wahrheit?

Nun haben die Leidmedien, wie ich sie nur noch nenne, sich in den letzten zwei Jahren schon öfter überboten, wenn es um Regierungskonformität sowie um Framing und Bashing von noch selbst denkenden und kritischen Menschen geht. Ein besonders „schönes“ Beispiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Über die Abschaffung des Verstands, Konsumdenken und Pasolini

Wie es der Titel schon sagt, behandelt der folgende Artikel eine große Bandbreite menschlichen Verhaltens mit kulturellen und historischen Anleihen. Lesenswert, kann ich nur sagen. https://www.rubikon.news/artikel/ich-konsumiere-also-bin-ich Auch die gegenwärtig nicht zu übersehende und stetig fortschreitende Infantilisierung der Gesellschaft ist eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die 48. Woche, 2012

Es gibt keinen Spiegel, der uns selber als äußeres Wesen zeigen könnte, weil kein Spiegel uns selbst aus uns herausnehmen könnte. (Fernando Pessoa, Das Buch der Unruhe) „cru“ = u.a. roh, ungeschminkt, unverarbeitet, schonungslos

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche, Fotoimpressionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Flaneurin in Pariser Passagen: Passage du Prado – die Vernachlässigte

Nachdem die schöne und auch edle, auf jeden Fall verzaubernde Passage du Grand Cerf mit dem roten Teppich uns ausgespuckt hat, freue ich mich auf die Passage du Prado, gar nicht weit entfernt, im 10. Arrondissement. Was für einen Eindruck … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Paris | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare