Schlagwort-Archive: Welt

Die 48. Woche, 2020

Alle politischen Institutionen sind Manifestationen und Materialisierungen von Macht; sie versteinern und zerfallen, sobald die lebendige Kraft des Volkes aufhört, sie zu erhalten.(Hannah Arendt) Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kurz vorm Kollaps

Heute fand ich im Internet ein „fröhliches Kleid“ mit floralem Print. Ich wusste gar nicht, dass Gegenstände fröhlich sein oder überhaupt zu Gemütszuständen in der Lage sind. Ich war aber schon fast froh, dass es sich nicht um ein Cheerful … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Die 36. Woche, 2015

Die Welt ist kein gemütlicher Ort. (Rotewelt)

Veröffentlicht unter Aphorismus der Woche | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Überall

Wie langweilig und öde ist die Welt, wenn ich überall die gleiche Sprache höre, es überall das Gleiche zu essen und trinken gibt, die Sonne überall gleich lange scheint, sich die Jahreszeiten nicht unterscheiden, die Menschen die gleichen Feste feiern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines, Poetisch Versponnenes | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare