29. Sitzung des Corona Ausschusses

Eine der aufschlussreichsten Sitzungen des Corona Ausschusses, die 29., lief heute. Der Titel lautet „Der Angriff auf Körper und Seele“.

Die Themen reichen vom Virus und PCR-Test und der Impfung über den Verlust der Fähigkeit des Menschen zu komplexem Denken, den Transhumanismus und dem nur auf den ersten Blick positiv klingenden „Green New Deal“ bis zum vom Weltwirtschaftsforum geplanten Great Reset, für dessen Umsetzung das Corona-Virus laut WEF-Gründer und -Präsident Klaus Schwab den idealen Anlass bietet. Sehr aufschlussreich sind auch die Einblicke in deutsche Krankenhäuser – hier im Vergleich zum thailändischen Gesundheitssystem. Die Gesprächspartner (unter anderem ein Arzt, ein Psychologe, eine Soziologin) geben hochinteressante Einblicke in das, was heute in unseren Gesellschaften geschieht und schon begonnen hat. Ich kann nur sagen, man lernt nie aus und die Abgründe werden immer tiefer. Im Grunde soll alles Menschliche abgeschafft werden, das heißt, der transhumane Mensch soll keine Seele mehr haben, sondern nur noch auf Kommando funktionieren – harter Tobak, aber leider kein Science-Fiction-Film. Aber ich sehe auch eine Spur Hoffnung, dass es nicht so weit kommt.

> Hier geht es zur 29. Sitzung (und auch zu den vorhergehenden).

Falls nicht zensiert, gibt es sie die Folge auch noch auf Youtube:

(Beginn ungefähr ab Minute 18)

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Als würde nichts geschehen

Alles, was unser Leben bisher ausmachte, wird gerade zerstört. Nur die Natur ist unschuldig, zumindest tut sie so, als wisse sie von nichts und folgt einfach dem Lauf der Jahreszeiten.

Gestern machte ich einen Spaziergang am Seepark Freiburg, sah schöne Bilder und mein Herz tat weh.

Veröffentlicht unter Fotoimpressionen | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Bitte ansehen!

Die aktuelle Sitzung des Corona Ausschusses läuft gerade live, ist aber auch danach noch als Video abrufbar.

Heute geht es es wohl hauptsächlich um das vorgestrige Inkrafttreten des sogenannten Infektionsschutzgesetzes bzw. die Folgen und darum, was jetzt auf uns alle zukommt. Es ist schlimmer als ich sowieso schon dachte.

oder hier:

Sollte Youtube das Video wieder löschen, kommt ihr über die Seite des Ausschusses dorthin:

https://corona-ausschuss.de/

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Reaktion eines SPDlers auf die besorgten Mails von Bürgern zum Infektionsschutzgesetz

Die gleiche Mail, um die es im folgenden Artikel geht, habe ich auf mein Schreiben an die Abgeordneten auch bekommen (ich erwähnte den zynischen Rundumschlag bereits gestern):

ww.reitschuster.de/post/im-extremfall-eine-mitschuld-am-tod/

Kaum zu glauben, was heute geschieht. Im übrigen bezeichnet der Bundestag auf seiner Seite die zahlreichen Schreiben von Bürgern als „Spam-Mails“. Da fehlen einem die Worte. Und die Medien nehmen den Begriff willfährig auf, hier zwei paar Beispiele:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/infektionsschutzgesetz-bundestagsabgeordnete-erhalten-vor-abstimmung-tausende-spam-mails-a-b3197657-078f-4b13-a78a-942adf052564

https://www.focus.de/politik/deutschland/googelt-mal-ermaechtigungsgesetz-corona-leugner-ueberfluten-abgeordnete-mit-spam-mails-jetzt-wird-spd-mann-deutlich_id_12671283.html

Das ist übelste Hetze gegen Bürger, die an der Demokratie festhalten wollen. Man kann hier kein Blatt mehr vor den Mund nehmen, diese Art von Propaganda muss einem bekannt vorkommen. Mir erscheint das derzeitige Szenario wie eine Mischung von 33, SED-Staat und 1984 von Orwell.

Wer immer noch glaubt, dass wir in einer Demokratie leben und nicht auf eine totalitäre Diktatur zusteuern bzw. schon kurz davor sind, wer immer noch glaubt, dass es um ein Virus geht und dass den Politikern unsere Gesundheit wichtig ist, der befindet sich in tiefem Schlaf, sorry, oder möchte gern auf Dauer entrechtet werden.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Die angebliche Pandemie

https://www.rubikon.news/artikel/der-konstruierte-notstand

Zur Angstmache und Bestrafungspolitik:

https://www.rubikon.news/artikel/allmachtige-angstpadagogik

Ach ja, warum berichten unsere Leitmedien eigentlich nicht darüber, dass in Dänemark vor zwei Tagen wegen des großen Protestes das Notstandsgesetz inklusive Impfzwang gekippt wurde?

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

mehr zum „Schweigen der Lämmer“

Zu meinem letzten Beitrag möchte ich noch folgenden Artikel ergänzen:

https://www.rubikon.news/artikel/mehr-als-ein-etikettenschwindel

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Morgen ist der 18.11., das wird ein denkwürdiger Tag werden

Morgen wird vermutlich das 3. sogenannte Bevölkerungsschutzgesetz verabschiedet. Aber die Mehrheit der Deutschen findet das offenbar ganz in Ordnung, sonst würde sie nicht schweigen. Oder sind sie vielleicht einfach schlecht informiert?

https://www.rubikon.news/artikel/das-verhangnisvolle-schweigen-der-lammer

Noch eine Übersicht zum Gesetz:

https://corona-transition.org/bundestag-stimmt-uber-3-bevolkerungsschutzgesetz-ab

Ich hatte ja vor ein paar Tagen eine Mail an alle Bundestagsabgeordnetne geschrieben und meine Bedenken geäußert. Über 40 Antworten habe ich bekommen – von allen Parteien bis auf CDU/CSU und Grüne. Die SPD, von der ich genau zwei Rückmeldungen bekam, rechtfertigte lediglich das Gesetzesvorhaben, verteidigte das bisherige Vorgehen, schimpfte über Ioannidis, Wodarg und Bhakdi und „Verschwörungstheoretiker“ und wetterte mit einem Rundumschlag äußerst ungerecht gegen alle mehr als Tausend Briefeschreiber (mehrere Politiker schrieben, dass sie über tausend oder mehrere tausend Schreiben erhalten hatten). Peinlich. Die Linken argumentierten meist (bis auf ein, zwei Ausnahmen) nur in der Richtung, dass sie im Grunde die bisherigen Maßnahmen rechtlich absichern wollen, auch für die Zukunft, und hatten relativ wenig Kritik an den Inhalten des Gesetzentwurfs an sich. Von der FDP äußerten einige klar, dass sie gegen das Gesetz stimmen wollen und manches als unverhältnismäßig ansehen, was die Einschränkungen der bürgerleichen Freiheiten und Grundrechte betrifft. Die AfD, von der die allermeisten Antworten kamen, positionierte sich am klarsten gegen das Gesetz und leider (ausgerechnet) ist es die einzige Partei, die sich für die sofortige Auflösung der epidemischen Notlage nationaler Tragweite ausspricht, weil die Zahlen schlicht gegen eine gefährliche Pandemie sprechen und der PCR-Test keine zuverlässige Grundlage dafür bietet, derart massiv in die Bürgerrechte einzugreifen. Dass die Union sich nicht äußert, ist keine Überraschung. Die schweigenden Grünen vermitteln den Eindruck, als würden sie schon mitregieren – von Opposition ist ja schon lange nichts mehr zu spüren. Na ja, die wollen ja sogar Ungehorsame in Lagern konzentrieren – wie Klein-Kevin von der SPD.

Was für Politiker haben wir nur? Aus welchen Löchern kommen plötzlich all die Volksvertreter mit totalitären bis faschistischen Ansichten? So vollkommen empathielos und menschenfeindlich? Wie konnten die sich all die Jahre so gut verstecken? Oder bietet ihnen die sogenannte Corona-Krise endlich mal eine prima Möglichkeit, sich groß zu fühlen, ihre Macht auszuspielen und zu gucken, wie weit man gehen kann? Man kann bei dieser Bevölkerung sehr weit gehen, wie man sieht.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Gnadenlos gutes Interview mit Dr. Reiner Füllmich

Da sitzen sich zwei hochintelligente, engagierte und noch dazu geistreiche und humorvolle Männer (wie selten ist so etwas geworden, egal ob es um Männer oder Frauen geht) gegenüber und das zweistündige Interview zu all den Corona-Ungereimtheiten ist bis zum Schluss keine Sekunde langweilig, sondern ein Genuss.

Chapeau, meine Herren, und viel Erfolg, Herr Füllmich und Kollegen, für Ihre Klage gegen den PCR-Test bzw. Drosten, Wieler & Co. Sie geben mir wenigstens einen Hauch von Hoffnung, danke.

https://www.youtube.com/watch?v=0SUJFr2003o

oder hier, falls das Video zensiert/gelöscht werden sollte:

https://kenfm.de/reiner-fuellmich/

Diejenigen allerdings, die weiterhin glauben wollen, es gehe bei all den Beschränkungen um Gesundheitsschutz und/oder die den Interviewer Ken Jebsen für einen Verschwörungstheoretiker halten (ich gebe zu, ich war anfangs auch der Mainstream-Propaganda erlegen und dachte, es handele sich um einen Spinner, Schande über mein Haupt), sollten sich das Video besser ersparen.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Lehrreicher Vortrag über Viren an sich und das Corona-Virus

Im Vortrag erwähnte Herr Reuther auch Bettina Wegners Lied „Kinder“. Ja, ich erinnere mich, das fand ich damals gut – und jetzt erst recht, denn den Kindern wird gerade am meisten angetan. Und ja, Menschen mit Rückgrat brauchen wir jetzt und morgen.

Bettina Wegner: „Kinder“, 1978.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Notstandsermächtigung für immer?

https://deutsch.rt.com/inland/109153-pandemie-notstand-fuer-immer-gesetzesnovelle-koennte-das-besiegeln/

Dazu die „Anwälte für Aufklärung“
https://www.youtube.com/watch?v=xPxXQ-2AYc4

Man nimmt uns unsere Grundrechte auf der Grundlage einer Pandemie, die es nicht gibt.

Was bei uns geschieht, geschieht auch in anderen Ländern, zum Beispiel in Frankreich. Dort baut man immer mehr Intensivbetten ab – und das trotz des angeblich so hochgefährlichen Virus.

https://corona-transition.org/frankreichs-regierung-streicht-trotz-coronakrise-hunderte-von-krankenhausbetten

Da muss man sich fragen, ob man die Situation nicht absichtlich eskalieren lässt, um bald zu verkünden, die Kapazität der Krankenhäuser reiche „wegen der Corona-Patienten“ nicht aus – und schwupps wird der Lockdown noch einmal verschärft und/oder verlängert. Das gilt länderübergreifend.

Wir werden auch schon von den Medien auf die Zwangsimpfung vorbereitet:

Und die sogenannten Faktenchecker helfen fleißig dabei:

Leute, wir werden seit dem Frühjahr derart belogen… Und in vier Tagen drückt man auf ewig eine Diktatur auf. Und keiner hat es kommen sehen und später will es dann keiner gewusst haben. Wir kennen das, gerade in diesem Land.

Ich verabschiede mich jetzt ins Wochenende und versuche, an etwas anderes zu denken, was aber kaum möglich sei wird.

Veröffentlicht unter Alltägliches/Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen