Die 48. Woche, 2011

Frauen und Katzen tun immer, was ihnen passt. Männer und Hunde sollten sich entspannen und sich an diesen Gedanken gewöhnen.

(Robert A. Heinlein)

Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Die 48. Woche, 2011

  1. Philipp Elph schreibt:

    Heinlein? Ist das nicht der mit den Zukunftsfantasien?

    Gefällt mir

  2. kormoranflug schreibt:

    Ich dachte immer Katzen haben Personal.

    Gefällt mir

  3. rotewelt schreibt:

    Haben sie ja auch! Das können Frauen oder Männer sein. 😉

    Gefällt mir

  4. rotewelt schreibt:

    Oh…, hoffentlich ist der hausundhirsch nicht ob dieses Zitats grün geworden…!!!

    Gefällt mir

  5. haushundhirschblog schreibt:

    Grün ist ok, oder? 😉

    Gefällt mir

  6. rotewelt schreibt:

    Hm, ich weiß nicht,… obwohl…, klingt bei hausundhirsch, vor allem hirsch, ja schon wald-normal und nicht krank… 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s