Die 25. Woche, 2012

„Gedanken leben ebenso von der Bestätigung wie vom Widerspruch.“

„Die halbe Wahrheit ist nichts wert.“

„Einer muss den Frieden beginnen, wie den Krieg.“

(Stefan Zweig)


Dieser Beitrag wurde unter Aphorismus der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Die 25. Woche, 2012

  1. Lakritze schreibt:

    Was für ein schöner Moment.

    Gefällt mir

  2. kormoranflug schreibt:

    Schöner See und nur Tretbote.

    Gefällt mir

  3. richensa schreibt:

    Ruhe am See, kein Motorboot stört…

    Gefällt mir

  4. haushundhirschblog schreibt:

    Das Foto zu den Sätzen von Zweig … … tatsächlich eine eigene Geschichte.
    Für jeden von uns.
    mb und dm

    Gefällt mir

  5. rotewelt schreibt:

    Ja, alles war ruhig am See.

    Gefällt mir

  6. wildgans schreibt:

    Einer fängt mit dem Frieden an….oder eine….besser kann man es nicht ausdrücken. Unendlich vornehm einfach.
    Gruß von Sonja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s