Einschnitt

Ich bin umgeknickt.

Jemand hat den Außenspiegel meines Autos angeklappt.

Ich bin ausgerutscht und auf den Hintern gefallen.

Ein Offroader wollte mir in die Karre fahren und die Vorfahrt nehmen.

Ich habe mich/mir in den Finger geschnitten, es blutet immer noch nach.

Zweimal links, zweimal rechts, alles betroffen.

Nur keine (falsche) Bewegung mehr.

Da muss Uranus im Spiel sein.

Dieser Beitrag wurde unter Poetisch Versponnenes abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Einschnitt

  1. richensa schreibt:

    Oh, umknicken kann ich auch ganz hervorragend, gerne auch mal mit flachen Schuhen auf Asphalt..
    Allles wird gut, ganz bestimmt!

  2. kormoranflug schreibt:

    Ja, Richensa hat recht: keep cool: Alles wird gut!

  3. rotewelt schreibt:

    Ja, wird schon! Danke für eure Ermunterung! Heute hat mir der Doc die (verspätete) Auffrischung meier Tetanus-etc.-Impfungen aufgezwungen wegen des Schnitts. Und, verrückt, diesmal scheine ich die Impfung zu vertragen – alles wird gut, fühle mich beinahe übermütig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s